Programmstart ohne neuem Dokument

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macguy, 18. Januar 2005.

  1. macguy

    macguy New Member

    Nichts weltbewegendes - aber nerviges:

    Wie verhindere ich bei einem Programm, dass beim Programmstart ein neues Dokument geöffnet wird. Ich würde ja gerne selber entscheiden, ob ich neu anfangen will oder an einem alten Dokument weiterarbeiten möchte.

    Extremfall: Notizzettel. Diese werden an meinem G4 unter OS X automatisch gestartet. Sprich: Nach 7 Tagen kann ich erst mal wieder 7 Fensterchen schließen, die sich ohne zu fragen auftun. ;(

    Gibt es da eine generelle Einstellung im System? Habe weder eine Einstellung in den Programmen noch im System gefunden.

    Jede Hilfe wird dankend angenommen.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Bei mir macht Notizzettel das nicht. Ich weiß allerdings nicht, wie ich das wo eingestellt habe. Aber es geht.
     

Diese Seite empfehlen