ProMouse und Kabelbruch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von lateralformats, 16. März 2004.

  1. lateralformats

    lateralformats New Member

    Das Kabel zur Mouse ist direkt am Kabeleingang Mouse kaputt; eine Ader und die Abschirmung sind gerissen. Ich finde es schon enttäuschend nach nur 15 Monaten; meine alten ADB-Mäuse laufen alle noch, auch die alte runde zum imac.
    Na ja egal: weiss wer, wie man ein Kabel wechselt, oder kommt das Teil in die Tonne?
     
  2. dasPixel

    dasPixel New Member

  3. snowmac

    snowmac New Member

    werde behaupten nicht empfehlenswert.

    die weiße kostet €52,--
    die schwarze immer noch €79,--
    natürlich beide neu

    habe mir letzte woche die weiße bestellt.

    oder bei ebay schauen;)
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    oder gleich eine qualitativ hochwertige Maus kaufen - ich rätsele noch heute warum Apple das Ding "pro mouse" nennt.

    Die Kabelbrüche sind wirklich das häufigste Problem an dem Ding.
     
  5. lateralformats

    lateralformats New Member

    Und welche auch noch Schöne würdet Ihr als Alternative empfehlen? - ist die bluetooth gut?

    Ich finde das dünne Kabel generell ekelig. Bei der alten runden imac-mouse hat man einmal mit Schwung das Kabel nach hinten gelegt - und da ist es wg. dickerem, verwindungssteiferem Material auch geblieben.
    Besonders am pb mit den seitlichen usb-Ausgang saublöde, dieses dünne fimschige Kabel.

    Also Blauzahn mit 1 Taste oder 2+scroll in Mac-Design ( macmouse oder so...), aber mit Kabel?
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    es finden sich ja genug Hersteller von Mäusen, die am Mac laufen. Ob Blauzahn oder nicht muss jeder selber wissen, ich brauche das nicht. Bevorzuge Logitech-Mäuse, wenn ich ehrlich bin. Habe eine kabellose mx 700 mit reichlich Tasten für Sonderfunktionen sowie eine mx 500 mit Kabel für den Zweitrechner.

    Man kann sich aber auch mal nach Produkten von Macally oder Macmice umschauen, die habe ich allerdings nicht ausprobiert.
     
  7. maccie

    maccie New Member

    Ich habe ne Microsoft *schäm* wheelmouse, billich, 2 Tasten und Scrollrad, einwandfrei.

    @mtm: "reichlich Tasten für Sonderfunktionen" heißt bei mir "Tastatur" :party:
     
  8. maccie

    maccie New Member

    Hi Pixel,

    geile Signatur, da kommt der Frühling selbst in meine Gruft.

    :cool:
     
  9. dasPixel

    dasPixel New Member

    @maccie
    danke :D
    n bissl farbe und muntere stimmung schadet ja nie :party:

    ....
    nochmal zu mouse:
    hab zwar inzwischen auch schon die 2. proMouse; wenn die
    allerdings wieder draufgeht, würde ich trotzalledem wieder eine kaufen :klimper:

    für den normalen gebrauch komm ich mit einer Taste (+ tastaur) ganz gut zu recht.

    und wenn ich wirklich mal mehr als eine taste brauch, nehm ich die von meinem Wacom-Malbrettl (die hat sogar n scroll-rad ... was ich aber nicht wirklich brauch :embar: )
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    ich bin ja nach wie vor der Meinung, daß die Häufigkeit mit der Apples teure Pro-Mäuse am Kabelbruch verrecken, darauf schließen läßt, daß es sich hier um einen kontruktionsbedingten Mangel handelt, der zu Garantieleistungen berechtigt. Wenn Apple sich da dumm stellt, kann man ja ruhig mal auf die unzähligen Meldungen über den kabelbruch verweisen. Es ist eine Schande!
     

Diese Seite empfehlen