providerwechsel am router eingeben - hilfe!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macuta, 25. August 2005.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, ich will gerade von t-online dsl auf strato dsl umstellen (heute geht noch beides) und habe Angst, alles zu verbaseln (bin schon fast am Benutzernamen/Passwort für den Router gescheitert … aber nur fast!):
    Ich bin über Firefox zur Vigor-Konfiguration, dort stehen unter PPPoE meine T-Online-Daten.
    Muss ich wirklich nichts anderes machen, als dort, wo jetzt t-online steht, "internet1/" eintragen (realm), dann dort, wo meine T-online-Nummer steht den Benutzernamen und dann das Passwort?
    Und Strato schreibt, wenn ich keine von Strato vorkonfigurierte Hardware verwende, soll ich bei Benutzername internet1/meinbenutzername eintragen.
    Kann mir jemand sagen, ob das so stimmt? Und ob ich dann noch etwas anderes machen muss? Wenn es nämlich nicht stimmt, kann ich euch auch nicht mehr fragen …
    Uta
     
  2. schnabbel

    schnabbel New Member

    Bevor Du am t-online Zugang was änderst, würde ich erstmal einen neuen Account anlegen.
    Netzwerk - Umgebung - Neue Umgebung.

    Bei mir war es so, dass ich die Einstellungen am Router vornehmen musste. Die Adresse des Routers in den Browser tippen -> anmelden und Eingabemasken ausfüllen.

    Aber vorsicht, kann auch sein, dass ich totalen Bullshit schreibe. Bin nämlich die totale Techniknull :confused:
     
  3. macuta

    macuta New Member

    Hi, wenn ich die Router-Einstellungen ändere, dann sind sie - denke ich - unabhängig von der Umgabung geändert. Die Umgebung beeinflusst nur die Netzwerkeinstellungen in den Systemeinstellungen.
     
  4. Hallo Uta,

    mach erstmal folgendes : Im Vigor-Hauptmenü speicherst Du unter "Configuration Backup / Restoration", Knopf "Backup" erstmal Deine Konfiguration inklusive Deiner T-Online-Einwahldaten.

    Anschließend gehst Du - ausgehend vom Hauptmenü - unter "Internet Access Setup" in die Option "PPPOE" und trägst die folgenden Sachen ein :

    ISP-Name : Ist nur der Name des Providers, da darfst Du gerne "Strato" eintragen

    Username : Dein Strato-Benutzername

    Password : Dein Strato-Kennwort

    Alles andere solltest Du unverändert lassen und dann sollte der Kram funktionieren - mit Strato. Wenn's schiefgeht und Du irgendwelche Probleme hast, kannst Du im Notfall Deine T-Online-Backup-Datei wieder auf den Router knallen und alles läuft wie vorher ;) !
     
  5. macuta

    macuta New Member

    hallo, das wollte ich gerade ausprobieren, aber ich finde die Backup-Einstllung im Hauptmenu nicht. Habe zur Kontrolle einen Screenshot gemacht davon, wei der Vigor bei mir in Firefox erscheint. Wo soll ich hin?
     
  6. macuta

    macuta New Member

    ok, gefunden, wahr deutsch Konfiguration sichern / laden …
    JETZT mach ich's
     
  7. macuta

    macuta New Member

    Habe die Zugangsdaten geändert und bin jetzt mit Strato am Netz.
    Fühlt sich nur etwas zögerlich an, dachte, das wird jetzt rasend schnell mit DSL 6000 … :biggrin: :biggrin: :biggrin:
     
  8. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Glückwunsch, die erste Hürde ist geschafft. :)

    micha
     
  9. macuta

    macuta New Member

    Ja, ich hatte solche Angst, meinen Internet-Anschluss zu vergraulen …
    Jetzt erst mal einen Kaffee ;)
     
  10. Sorry, bin wieder von meiner englischen Firmware ausgegangen :pirat: ! Übrigens findest Du unter http://217.160.102.141/data/Vigor2200/release/V2200FW2311.zip die aktuelle deutsche Firmware für Deinen Router, Deine 2.1a ist schon ein wenig angestaubt ;) !

    Gruß,

    Olli
     
  11. Und genau dafür haben wir ja das Backup der Einstellungen gemacht! Aber Glückwunsch zur 6000'er Flatrate, ich werde bald folgen :teufel: !

    Gruß,

    Olli
     
  12. macuta

    macuta New Member

    Hallo, meine alte Hardware (mit angestaubter Vigor-Firmware) läuft prächtig - und das DSL ist so schnell, das ich mich erst daran gewöhnen muss. Das Siemens-Gerät, das ich einsetzen wollte, hat hingegen auf ganzer Linie versagt und noch nicht einmal die DSL-Leitung gefunden. Wird zurückgeschickt!
    Ende des ersten Teils, jetzt kommt die Suche nach der passenden Hardware, mit der ich ein normales Telefon als Internent-Telefon benutzen kann. Aber das gibt ein neues Posting …
    Gute Nacht …
     
  13. Sorry, das mit der angestaubten Firmware war keineswegs böse gemeint :shake: !

    Bezüglich vernünftiger Voice over IP-Hardware geht momentan (laut Forum- & Erfahrungs- sowie diversen Testberichten) kein Weg an der AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7050 vorbei, die kannst Du ja schon mal auf Deinen Wunschzettel packen :cool: !
     
  14. macuta

    macuta New Member

    Wird sofort gegoogelt, ds Gerät!
    Und noch mal im ernst: Welche Vorteile hat es, die Firmware zu modernisieren und kann da etwas schiefgehen?
     
  15. macuta

    macuta New Member

    Ha! Fritz-Box ist bestellt! jetzt heiße Schokolade kochen und Bildschirmaugen schonen.
    Und danke!
    Uta
     
  16. Generell sind Firmwareupdates immer ratsam, weil sie zum Teil Fehler und Kinderkrankheiten älterer Versionen beheben - beispielsweise gib Draytek beim Sprung von der 2.3.1 auf die 2.3.11 die folgenden Verbesserungen an :

    1. Correct wireless LAN problems.
    2. Allow to set the WAN IP via telnet command or WUI from WAN side, the router will restart automatically .
    3. Correct the DNS proxy problem in respond packets.

    Der Sprung von Deiner Version 2.1 auf 2.3.1 bietet die folgenden Vorzüge:

    [New Functions]:
    1. MPPE encryption for PPTP VPN.
    2. Default route through VPN tunnel.
    3. VPN aloways-on function.
    4. Keep-alive function for IPSec tunnel.
    5. Support Windows 2000/XP UDP port 1701 file setting for L2TP/IPSec.
    6. IP assignment for the second subnet(public IPs)by specific MAC address.
    7. DHCP Relay Agent.
    8. ISDN security feature with blocked numbers for Vigor2200X.
    9. ISDN remote activation: ISDN dial in to turn up broadband connection.

    [Improvements]:
    1. L2TP compatibility improvement.
    2. VPN connection status display.
    3. VPN syslog information.
    4. IP-filter syslog information.
    4. DHCP client/server improvements.
    5. RIP improvements.
    6. Router on-line status via syslog.
    7. new Vigor Tools v2.3 with new Syslog collector application.
    8. DDNS improvements.
    9. NTP improvements.
    10. Added telnet commands for IKE lifetime and PFS settings.
    11. VoIP gateway pass-through NAT functions improvements.

    [Fixed problems]:
    1. Fixed on-line game "half-life" pass-through NAT problems.
    2. Fixed DHCP client problems.
    3. Corrected the display on the CLID field of LAN-to_LAN Dial-in profile.
    4. Fixed DNS problem with TTL = 0.
    5. Fixed WUI compatible problem with IE 5.0 on Mac OS 9.x platform.
    6. Fixed improper DNS-Proxy triggering WAN connection on Mac OS 10.2 platform.
    7. Fixed ISDN backup problem that broadband can not be access any more sometimes
    after power-up if enable ISDN backup.
    8. Fixed Telent command "tftpd" function.
    9. Corrected Syslog information for on-line status.
    10. Fixed MSN 4.6 voice traffic pass-through NAT problems.
    11. Corrected slow POP3 authentication for QMail server.
    12. Fixed MSN 5.0 voice traffic pass-through NAT problems.
    13. Other minor bug fixes.

    Ist also einiges, ich würde also zumindest auf die 2.3.1 upgraden - http://217.160.102.141/data/Vigor2200/release/V2200FW231.zip ! Generell kann beim Flashen nix schiefgehen, es sei denn, Du hast Stromausfall, aber das ist zum Glück ja wohl nicht an der Tagesordnung :D ! Geschieht aber (wie alle eigenen Flashvorgänge) auf eigenes Risiko, sprich : Himmelst Du die Kiste, hast Du keine Garantieansprüche...
     
  17. Na dann viel Spaß, guten Durst (hab' hier nur einen Tee) und frohes Augenschonen! Keine Ursache ;) !

    Gruß,

    Olli
     
  18. alf

    alf New Member

    Soso, du plauderst also einfach deine MAC-Adresse aus...
     
  19. macuta

    macuta New Member

    Hust, habe das also jetzt mal gelöscht …
    Was ist die MAC-Adresse? Ich weiß, dass das irgendwas mit Netzwerken oder Routern zu tun hat, aber mehr nicht. Und was kann Böses geschehen, wenn sie in falsche Hände fällt?
    Lerne zZ viel dazu …
    Uta :embar:
     
  20. macuta

    macuta New Member

    Hallo schoenknecht, ich habe mir die Firmware mit dem Link heruntergeladen, das sind drei Dateien, Welche benutze ich denn da bzw. wie mache ich ein Firmwareupgrade? Uta
     

Diese Seite empfehlen