Proxy Server / IP-Adresse

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von huky, 16. April 2003.

  1. huky

    huky New Member

    Zur Information:

    Frage:
    Ich habe meine beiden Rechner via Ethernet und 10/100 Switch mit einander verbunden.

    Wie komme ich nun von meinem G3 beige 300 /OS 8.6 über meinem iMac DV SE 400 /Jaguar, der via USB Webshuttle I am Netz hängt, ins I-Net.

    Was muß ich an den Rechnern einstellen?

    Antwort:
    Für Ihr Problem gibt es die kostengünstige Möglichkeit, den Rechner
    der die direkte Verbindung zum Internet hat als Proxyserver
    einzurichten.

    Dazu benötigen Sie eine Software die im Internet als Freeware
    erhältlich ist (einfach bei google "Proxyserver" eingeben) von mehreren
    Anbietern.

    Das Proxyprogramm muss dann auf dem Internetrechner installiert und
    gestartet werden.

    In dem anderen Rechner muss man dann im InternetExplorer unter Optionen
    Proxyserver aktivieren und die IP-Adresse des Internetrechners eingeben.

    Wenn die Netzwerkverbindung steht müsste danach das Internet auf beiden
    Rechnern verfügbar sein.

    Und doch noch zwei Fragen:
    1. Kann mir jemand einen Proxy Server empfehlen?
    2. IP-Adresse ändert sich doch bei jedem einloggen oder verwechsel ich da mal wieder was.

    huky
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hallo,

    es gibt viele proxys, würde ich aber net nutzen in deinem fall.

    ich habe früher im ipnetrouter genutzt, super tool.

    -xymos.

    nachteil, das teil kostet nen bissel was.

    wenn das webshutle am dem OSX mac läuft, kannst du auch die routuing funktionen von osx nutzen.
     
  3. huky

    huky New Member

    >wenn das webshutle am dem OSX mac läuft, kannst du auch die routuing funktionen von osx nutzen

    Kannst du über routuing fuktionen noch ein paar Worte für einen "Konfigurationsmuffel" verlieren?

    huky
     
  4. huky

    huky New Member

    *schieb*
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    hmm...der ipnetrouter kostet glaub ich 120 $
    ... den installierst du startest den konfigassistenten gibts deinen daten ein, ladest das fertig configfile runter...
    und startest es :)))

    routing, oder die möglichkeit eine internetleitung für mehrer benutzer/computer zugänglich zu machen...

    g.
    ra.ma.
     
  6. huky

    huky New Member

    120¬ :)))))
    aber ohne meine Frau! ;-)))

    huky
     
  7. huky

    huky New Member

    Zur Information:

    Frage:
    Ich habe meine beiden Rechner via Ethernet und 10/100 Switch mit einander verbunden.

    Wie komme ich nun von meinem G3 beige 300 /OS 8.6 über meinem iMac DV SE 400 /Jaguar, der via USB Webshuttle I am Netz hängt, ins I-Net.

    Was muß ich an den Rechnern einstellen?

    Antwort:
    Für Ihr Problem gibt es die kostengünstige Möglichkeit, den Rechner
    der die direkte Verbindung zum Internet hat als Proxyserver
    einzurichten.

    Dazu benötigen Sie eine Software die im Internet als Freeware
    erhältlich ist (einfach bei google "Proxyserver" eingeben) von mehreren
    Anbietern.

    Das Proxyprogramm muss dann auf dem Internetrechner installiert und
    gestartet werden.

    In dem anderen Rechner muss man dann im InternetExplorer unter Optionen
    Proxyserver aktivieren und die IP-Adresse des Internetrechners eingeben.

    Wenn die Netzwerkverbindung steht müsste danach das Internet auf beiden
    Rechnern verfügbar sein.

    Und doch noch zwei Fragen:
    1. Kann mir jemand einen Proxy Server empfehlen?
    2. IP-Adresse ändert sich doch bei jedem einloggen oder verwechsel ich da mal wieder was.

    huky
     
  8. XYMOS

    XYMOS New Member

    hallo,

    es gibt viele proxys, würde ich aber net nutzen in deinem fall.

    ich habe früher im ipnetrouter genutzt, super tool.

    -xymos.

    nachteil, das teil kostet nen bissel was.

    wenn das webshutle am dem OSX mac läuft, kannst du auch die routuing funktionen von osx nutzen.
     
  9. huky

    huky New Member

    >wenn das webshutle am dem OSX mac läuft, kannst du auch die routuing funktionen von osx nutzen

    Kannst du über routuing fuktionen noch ein paar Worte für einen "Konfigurationsmuffel" verlieren?

    huky
     
  10. huky

    huky New Member

    *schieb*
     
  11. RaMa

    RaMa New Member

    hmm...der ipnetrouter kostet glaub ich 120 $
    ... den installierst du startest den konfigassistenten gibts deinen daten ein, ladest das fertig configfile runter...
    und startest es :)))

    routing, oder die möglichkeit eine internetleitung für mehrer benutzer/computer zugänglich zu machen...

    g.
    ra.ma.
     
  12. huky

    huky New Member

    120¬ :)))))
    aber ohne meine Frau! ;-)))

    huky
     

Diese Seite empfehlen