prozessorleistung reduzieren/powerbook ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von joerch, 4. Juli 2002.

  1. joerch

    joerch New Member

    Hallo
    ein kollege von mir hat ein 667 PB mit 16 mb graka etc etc / system cd = Mac Os X.1.2
    Wir haben X.1.2 von cd installiert und anschliessend die software aktualisierung laufen lassen, beim systemleistung optimieren ist das system eingefroren (jaja - ich weiß, in diesen momenten sollte man nicht mit photoshop umherdudeln)
    jedenfalls, nach dem gewaltsamen neustart sagte das system das es sich um X.1.5 handelt - aber in der systemsteuerung fehlt die erweiterte option zum prozessorleistung reduzieren...
    auch ein nochmaliges update brachte nicht den gewünschten erfolg - woran kann das liegen ?
    Bei meinem 400 tit.book kann ich seit X.1.2 jedenfalls die proz.leistung runterfahren...
    jemand ne lösung für mich ???

    joerch
     
  2. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    wo kannst Du das bei Dir einstellen? In den "Energie"-Einstellungen finde ich nichts dergleichen. Kenne ich nur von OS 9 her.

    Ciao
    Napfekarl
     
  3. droffen

    droffen New Member

    Ab 10.1.5 kannst Du bei "Energie sparen" unter Reiter "Optionen" das Feld "Prozessorleistung reduzieren" ankreuzen. Das schont den Akku bei iBook und Powerbook.
    Zu einer Lösung des o.g. Problems kann ich damit aber leider nicht beitragen.

    Droffen
     
  4. joerch

    joerch New Member

    Hallo
    ein kollege von mir hat ein 667 PB mit 16 mb graka etc etc / system cd = Mac Os X.1.2
    Wir haben X.1.2 von cd installiert und anschliessend die software aktualisierung laufen lassen, beim systemleistung optimieren ist das system eingefroren (jaja - ich weiß, in diesen momenten sollte man nicht mit photoshop umherdudeln)
    jedenfalls, nach dem gewaltsamen neustart sagte das system das es sich um X.1.5 handelt - aber in der systemsteuerung fehlt die erweiterte option zum prozessorleistung reduzieren...
    auch ein nochmaliges update brachte nicht den gewünschten erfolg - woran kann das liegen ?
    Bei meinem 400 tit.book kann ich seit X.1.2 jedenfalls die proz.leistung runterfahren...
    jemand ne lösung für mich ???

    joerch
     
  5. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    wo kannst Du das bei Dir einstellen? In den "Energie"-Einstellungen finde ich nichts dergleichen. Kenne ich nur von OS 9 her.

    Ciao
    Napfekarl
     
  6. droffen

    droffen New Member

    Ab 10.1.5 kannst Du bei "Energie sparen" unter Reiter "Optionen" das Feld "Prozessorleistung reduzieren" ankreuzen. Das schont den Akku bei iBook und Powerbook.
    Zu einer Lösung des o.g. Problems kann ich damit aber leider nicht beitragen.

    Droffen
     
  7. joerch

    joerch New Member

    Hallo
    ein kollege von mir hat ein 667 PB mit 16 mb graka etc etc / system cd = Mac Os X.1.2
    Wir haben X.1.2 von cd installiert und anschliessend die software aktualisierung laufen lassen, beim systemleistung optimieren ist das system eingefroren (jaja - ich weiß, in diesen momenten sollte man nicht mit photoshop umherdudeln)
    jedenfalls, nach dem gewaltsamen neustart sagte das system das es sich um X.1.5 handelt - aber in der systemsteuerung fehlt die erweiterte option zum prozessorleistung reduzieren...
    auch ein nochmaliges update brachte nicht den gewünschten erfolg - woran kann das liegen ?
    Bei meinem 400 tit.book kann ich seit X.1.2 jedenfalls die proz.leistung runterfahren...
    jemand ne lösung für mich ???

    joerch
     
  8. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi,

    wo kannst Du das bei Dir einstellen? In den "Energie"-Einstellungen finde ich nichts dergleichen. Kenne ich nur von OS 9 her.

    Ciao
    Napfekarl
     
  9. droffen

    droffen New Member

    Ab 10.1.5 kannst Du bei "Energie sparen" unter Reiter "Optionen" das Feld "Prozessorleistung reduzieren" ankreuzen. Das schont den Akku bei iBook und Powerbook.
    Zu einer Lösung des o.g. Problems kann ich damit aber leider nicht beitragen.

    Droffen
     

Diese Seite empfehlen