Prüfung fehlgeschlagen, keine Verbindung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von cornflakegirl, 15. Oktober 2001.

  1. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    Seit Tagen komme nicht mehr ins Internet, bei meinen zwei verschiedene Einwahlmöglichkeiten ins web erhalte ich bei der Einwahl immer die Rückmeldung: "Prüfung fehlgeschlagen, bitte überprüfen Sie Benutzerkennung und Paßwort". Allerdings stimmen diese Angaben bei beiden Einwahlmöglichkeiten, und habe diese auch nicht verändert. An was kann es denn liegen? Ich arbeite mit MAC OS
    9.0.4 (Cube) mit internem Modem.
    Über eine schnelle Abhilfe würde ich mich echt freuen!! Danke schon mal.
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Vielleicht so: Im Ordner "Preferences" (liegt im Systemordner) gibt es den Ordner "Remote Access". Dort die "Einstellungen" löschen. Deine Angaben - Paßwort, Einwahlnummer, Benutzername etc. - im Kontrollfeld "Remote Access" neu eingeben. Neustart und Daumen drücken.

    Singer
     
  3. Jab

    Jab New Member

    Mir ist das aehnlich ergangen mit planet interkom. hab einfach freenet ausprobiert, da klappt es.
     
  4. charly68

    charly68 Gast

    biste auch bei t-online?? nach 12 fehlgeschlagenen prüfungen wird dein login gesperrt!!
     
  5. Kevin

    Kevin New Member

    ich habe zwar DSL, aber wenn der Mac sich nicht bei den Säcken ( sprich T-online Knaben ) einwählen kann, dann steht da so ein Müll...
     
  6. Macsimize

    Macsimize New Member

    das hab ich (mit t-dsl) auch mal hin und wieder! nach ner zeit funktionierts dann wieder..
    ruf doch einfach mal die service-hotline an und frag was los ist! vielleicht ist ja einfach nur dein zugangsserver überlastet!
    diese meldung hat meines wissens nichts mit der benutzerkennung zu tun, auch wenns fälschlicherweise so angezeigt wird.
    (falls es bei t-online ist, frag doch mal ob durch diese wiederholten einwahlversuche tatsächlich der login gesperrt werden könnte! wär schön wenn du´s dann posten könntest..)
    grüße
    macsimize
     
  7. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    Seit Tagen komme nicht mehr ins Internet, bei meinen zwei verschiedene Einwahlmöglichkeiten ins web erhalte ich bei der Einwahl immer die Rückmeldung: "Prüfung fehlgeschlagen, bitte überprüfen Sie Benutzerkennung und Paßwort". Allerdings stimmen diese Angaben bei beiden Einwahlmöglichkeiten, und habe diese auch nicht verändert. An was kann es denn liegen? Ich arbeite mit MAC OS
    9.0.4 (Cube) mit internem Modem.
    Über eine schnelle Abhilfe würde ich mich echt freuen!! Danke schon mal.
     
  8. Singer

    Singer Active Member

    Vielleicht so: Im Ordner "Preferences" (liegt im Systemordner) gibt es den Ordner "Remote Access". Dort die "Einstellungen" löschen. Deine Angaben - Paßwort, Einwahlnummer, Benutzername etc. - im Kontrollfeld "Remote Access" neu eingeben. Neustart und Daumen drücken.

    Singer
     
  9. Jab

    Jab New Member

    Mir ist das aehnlich ergangen mit planet interkom. hab einfach freenet ausprobiert, da klappt es.
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    biste auch bei t-online?? nach 12 fehlgeschlagenen prüfungen wird dein login gesperrt!!
     
  11. Kevin

    Kevin New Member

    ich habe zwar DSL, aber wenn der Mac sich nicht bei den Säcken ( sprich T-online Knaben ) einwählen kann, dann steht da so ein Müll...
     
  12. Macsimize

    Macsimize New Member

    das hab ich (mit t-dsl) auch mal hin und wieder! nach ner zeit funktionierts dann wieder..
    ruf doch einfach mal die service-hotline an und frag was los ist! vielleicht ist ja einfach nur dein zugangsserver überlastet!
    diese meldung hat meines wissens nichts mit der benutzerkennung zu tun, auch wenns fälschlicherweise so angezeigt wird.
    (falls es bei t-online ist, frag doch mal ob durch diese wiederholten einwahlversuche tatsächlich der login gesperrt werden könnte! wär schön wenn du´s dann posten könntest..)
    grüße
    macsimize
     
  13. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    Seit Tagen komme nicht mehr ins Internet, bei meinen zwei verschiedene Einwahlmöglichkeiten ins web erhalte ich bei der Einwahl immer die Rückmeldung: "Prüfung fehlgeschlagen, bitte überprüfen Sie Benutzerkennung und Paßwort". Allerdings stimmen diese Angaben bei beiden Einwahlmöglichkeiten, und habe diese auch nicht verändert. An was kann es denn liegen? Ich arbeite mit MAC OS
    9.0.4 (Cube) mit internem Modem.
    Über eine schnelle Abhilfe würde ich mich echt freuen!! Danke schon mal.
     
  14. Singer

    Singer Active Member

    Vielleicht so: Im Ordner "Preferences" (liegt im Systemordner) gibt es den Ordner "Remote Access". Dort die "Einstellungen" löschen. Deine Angaben - Paßwort, Einwahlnummer, Benutzername etc. - im Kontrollfeld "Remote Access" neu eingeben. Neustart und Daumen drücken.

    Singer
     
  15. Jab

    Jab New Member

    Mir ist das aehnlich ergangen mit planet interkom. hab einfach freenet ausprobiert, da klappt es.
     
  16. charly68

    charly68 Gast

    biste auch bei t-online?? nach 12 fehlgeschlagenen prüfungen wird dein login gesperrt!!
     
  17. Kevin

    Kevin New Member

    ich habe zwar DSL, aber wenn der Mac sich nicht bei den Säcken ( sprich T-online Knaben ) einwählen kann, dann steht da so ein Müll...
     
  18. Macsimize

    Macsimize New Member

    das hab ich (mit t-dsl) auch mal hin und wieder! nach ner zeit funktionierts dann wieder..
    ruf doch einfach mal die service-hotline an und frag was los ist! vielleicht ist ja einfach nur dein zugangsserver überlastet!
    diese meldung hat meines wissens nichts mit der benutzerkennung zu tun, auch wenns fälschlicherweise so angezeigt wird.
    (falls es bei t-online ist, frag doch mal ob durch diese wiederholten einwahlversuche tatsächlich der login gesperrt werden könnte! wär schön wenn du´s dann posten könntest..)
    grüße
    macsimize
     
  19. cornflakegirl

    cornflakegirl New Member

    Seit Tagen komme nicht mehr ins Internet, bei meinen zwei verschiedene Einwahlmöglichkeiten ins web erhalte ich bei der Einwahl immer die Rückmeldung: "Prüfung fehlgeschlagen, bitte überprüfen Sie Benutzerkennung und Paßwort". Allerdings stimmen diese Angaben bei beiden Einwahlmöglichkeiten, und habe diese auch nicht verändert. An was kann es denn liegen? Ich arbeite mit MAC OS
    9.0.4 (Cube) mit internem Modem.
    Über eine schnelle Abhilfe würde ich mich echt freuen!! Danke schon mal.
     
  20. Singer

    Singer Active Member

    Vielleicht so: Im Ordner "Preferences" (liegt im Systemordner) gibt es den Ordner "Remote Access". Dort die "Einstellungen" löschen. Deine Angaben - Paßwort, Einwahlnummer, Benutzername etc. - im Kontrollfeld "Remote Access" neu eingeben. Neustart und Daumen drücken.

    Singer
     

Diese Seite empfehlen