PS-Datei schreiben in OS X 10.3

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Volker72, 6. Januar 2004.

  1. Volker72

    Volker72 New Member

    Hi Leute!
    Wir sind in unserer Agentur auf Quark 6 / OS X umgestiegen. Natürlich nur Probleme... Aber ich bin ein treuer Mac-Anhänger ;-)
    Nur was mich wahnsinnig ärgert: ich kann beim schreiben einer PS-Datei (z.B. unter Quark) im Druckerdialog keine weiteren Einstellungen mehr vornehmen, so wie es unter OS 9 der fall war, wie z.B. Postscript-Version, Schriften einbetten, etc. Ist das generell jetzt so, oder mache ich was falsch?
    Ich muss unbedingt eine PS-Datei als ASCII abspeichern, geht aber nicht da ja nur die Option "Als Datei speichern: Postscipt" erscheint (egal welchen PS-Drucker ich ausgewählt habe).
     

Diese Seite empfehlen