1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

PS-Dateien in OS 10.3.4 unter OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von heinzK, 12. Juli 2004.

  1. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  3. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  4. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     
  5. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  7. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     
  9. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  10. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  11. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  12. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     
  13. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  14. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  15. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  16. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     

Diese Seite empfehlen