PS-Dateien in OS 10.3.4 unter OS 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von heinzK, 12. Juli 2004.

  1. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  3. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  4. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     
  5. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  6. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  7. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  8. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     
  9. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  10. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  11. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  12. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     
  13. heinzK

    heinzK New Member

    Wenn ich versuche, eine PS-Datei im System 9.2.2. (Rechner läuft mit OS 10.3.4) mit Quark Xpress 5 zu schreiben, meldet der Disitiller 5 immer einen Fehler. Die gleiche Datei kann in einem reinem OS 9.2.1 System problemlos zu PDF verarbeitet werden (Druckertreiber >> PS-File >> Acrobat Distiller >> PDF). Ausserdem will das OS9 immer eine wirklich aktive AppleTalkVerbindung!
    Wo liegt der Hund begraben?
     
  14. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Mir ist da was nicht ganz klar.
    Wobei entsteht der Fehler - beim Schreiben des PS oder erst beim erstellen des PDF?
     
  15. heinzK

    heinzK New Member

    Der fehler passiert offenbar beim Distillen, denn die PS-Datei wird auf einem System 9.2.1 mit dem selben Distiller ohne Probleme zu PDF !
     
  16. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Ich verstehe das also so, dass der Distiller unter der Classic-Emulation Probleme bereitet, während die PS-Datei sich unter OS X bzw. OS 9 sich zum PDF generieren lässt.

    Eine Erklärung fällt mir nun auch nicht dazu ein. Aber warum nimmst du nicht einfach die unter Classic in QxP5 erstellte PS-Datei und schiebst sie unter OS X in den Distiller? Damit müsste dein Problem doch umschifft worden sein.
     

Diese Seite empfehlen