psd Datei öffnet im Quicktime

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von iPartner, 13. Juni 2001.

  1. iPartner

    iPartner New Member

    Hi,

    wie kann ich Dateien mit bestimmten Endungen (z.B. psd) bei Doppelklick automatisch in der richtigen (hier Photoshop) Applikation öffnen.

    Wie geht das oder mit welchen Tools kann man das Systemweit einstellen?

    Danke,

    Helge
    HelgeMaus@iPartner.de

    P.S. Ich habe parallel noch ein Windoofs-System, da geht das im Explorer unter "Dateiendung". So etwas such ich im MacOs 9.1
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    es gibt unter dem macos ein kontrollfeld das nennt sich "file exchange"
    damit kannst du dein problem lösen.

    xymos
     
  3. iPartner

    iPartner New Member

    Hmm,

    da versuche ich es schon einige Zeit.
    Aber irgendwie tut sich nichts, selbst wenn ich darin psd mit Photoshop verbinde. Was mache ich falsch ????

    Gruß und Danke,

    Helge
     
  4. quick

    quick New Member

  5. Blaubeere

    Blaubeere Active Member

    Sieht so aus, als wäre in den Ressourcen als Creator nicht Photoshop, sondern Quicktime (oder PictureViewer?) angegeben. Das kannst Du mit einem der vielen Utilities wie ResEdit, FileChanger oder auch mit FinderPop (mit Hilfe so genannter Poplets) ändern.

    Blaubeere
     

Diese Seite empfehlen