Psi oder was

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derma, 18. April 2004.

  1. derma

    derma Boum

    Hallo Macianer

    Ich habe eben eine Venyl-Platte auf die HD überspielt.
    Dabei, darunter haben sich zwei Radiosendungen gemogelt. Recht leise, aber doch prägnant in schlechter Tonqualität.
    Der Tuner war ausgeschaltet! Der Verstärker stand auf Phono (Plattenspieler) und aufgenommen habe ich über Kopfhörerausgang zum Audio-in in meinem iMac DV SE 400. (Den anfänglichen Brumm-Ton habe ich mit einem Mantelstromfilter gekillt!!!)
    Wieso, und vor allem wo kommt der Radiosender her. Aber über meine Boxen sind keine störenden Geräusche *geschweigedenn* Radiosender zu hören.
    Meine Stereo-Anlage befindet sich direkt über meinem iMac.
    Psi oder was. :party:
    Wer weiß Rat.

    *unddankimvoraus*:)
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    So 'was kenne ich, wenn ein Umsetzer für Radio oder Fernsehen in der Nähe ist (z. B. auf dem Königstuhl, Heidelberg). Dann funktioniert der Plattenspieler nebenbei als Tuner :D :D :angry:

    Wenn das der Grund ist, dann hilft ein Umzug aufs Land. Wenn die Ätherwellen nicht gar so stark sind, kann auch eine andere Aufstellung von Plattenspieler und Mac 'was bringen, oder ggf. reicht der Umzug in ein anderes Zimmer.

    Gruß!
    Andreas
     
  3. derma

    derma Boum

    Nunja? Umziehen aufs Land ja, aber erst wenn ich in Rente gehe!
    Umziehen in ein anderes Zimmer mit der Anlage und dem iMac, das gibt Ärger mit meiner Frau!
    Aber ich bin schon mal froh, dass es keine Geister sind, die sich in die Audiodatei gemogelt haben.
    ;)

    Danke für die Aufklärung
     

Diese Seite empfehlen