1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Pufferbatterie - Rechner startet nicht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dagmar, 16. Januar 2003.

  1. Dagmar

    Dagmar New Member

    Ich habe einen iMac 400 DV, nachdem auswechseln der Pufferbatterie
    lief der Mac ohne Probleme. Doch beim zweiten Start ( am gleichen Tage)
    ist er komplett abgestürzt. Die Festplatte wurde nicht gefunden, mit der Start - CD konnte ich ihn nach etlichen Neustarts mit der Reset-Taste wieder zum Leben erwecken. Jetzt läuft er zwar wieder problemlos, aber erst nachdem ich sämtliche Systeme neu aufgespielt habe.
    Mein System ist 9.2.2, habe einen FW-Brenner und eine FW-Festplatte am Rechner hängen.

    Kann mir vielleicht irgendjemand sagen woran das liegt?
    Vier Tage habe ich gebraucht um ihn wieder flott zu kriegen.
    Gruß
     
  2. Florian

    Florian New Member

Diese Seite empfehlen