PUNK ..damit bin ich "gross" geworden

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von danilatore, 19. November 2001.

  1. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    PUNK .....damit bin ich "gross" geworden: dead kennedys, black flag, social distorsion, the dickies, the clash, minor threat, youth of today, gorilla bisquits, agnostic front, corrosion of conformity, ramones, toxoplasma, razzia, slime und daily terror......... das ist jetzt schon 15 jahre her, doch lieben tu`ich sie alle noch.

    ... und was hat das mit`nem mac zu tun? ..... NIX!
    ;-) danilatöse
     
  2. moep

    moep New Member

    Schöne Liste, gefällt mir ausgesprochen gut. Aber, hast Du eigentlich keine Pistols gehört? Außerdem mochte ich, und mag ich immer noch, die Suicidal Tendencies.

    Lodon calling,
    moep
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    hey die Suicidal Tendencies hab ich vergessen!!! die sex pistols habe ich nie gehöhrt - waren mir zu soft;-)
     
  4. maiden

    maiden Lever duat us slav

    oder er war da noch flüssig
     
  5. RaMa

    RaMa New Member

    peter alexander und roy black....
    haste vergessen in der liste
    ;-)
     
  6. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... flüssig?? nix da, ... ich bin baujahr 71 und habe "punk-mäßig" nix verpasst.
     
  7. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    ... und wie!!! deshalb hat mir die ganze "sache" so gut gefallen!!
    ;-)
     
  8. maiden

    maiden Lever duat us slav

    so alte Knacker haben wir hier?
     
  9. schnupp

    schnupp New Member

    ey hör mal zu...als das mit punk abging bist du noch mit der trommel um den weihnachtsbaum gelaufen...was du gehörst hast waren alles Epigonen!
    Egal Hauptsache den Gehörgang immer gut durcpusten lassen!

    Andreas

    Jahrgang 63
     
  10. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    alt??? ich??? .... schau`dir mal die anderen "alten knochen" hier an. da liege ich aber noch ganz gut im schnitt! ;-) danilatore

    wie alt bist du denn?
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    .. was sind Epigonen?
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    kill the poor
    ;-)
     
  13. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    PUNK oder doch eher HARDCORE?
    Fuer mich persoenlich gilt das eher als Hardcore.
    Zumindest ab dem Jahre 80:
    Articles of Faith, D.I., Circle Jerks, D.O.A., NOMEANSNO, Spermbirds (nur mit Lee Hollis), Drowning Roses, eben auch Minor Threat (respektive Fugazi) und, und, und ...

    Ich bin Baujahr '76 - aber ich habe die Kraft der 2 Herzen!

    Rosenmontag
     
  14. schnupp

    schnupp New Member

    hi
    "EPIGONEN" laut Herrn Brockhaus:
    - griech.Nachgeborener, bildungssprachlich für jemand der in seinem (künstler.) Werken vorhandene Vorbilder unschöpferisch verwendet oder im Stil nachahmt -
     
  15. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    tja, punk oder hardcore - es hat sich in den 80er jahren doch sehr vermischt und man konnte keine klare linie ziehen. was sich allerdings heute alles hardcore schimpft ist dermassen zum kotzen, dass ich gerade so sachen wie spermbirds oder minor threat gerne als punk "verkaufe".
     
  16. 2112

    2112 Raucher

    Was Quatsch Ihr jungen Schnösel hier wieder für einen Stuß.
    Auf den Punks sind wir damals zur Arbeit geritten. ;-)
    Gruß 2112
     
  17. RaMa

    RaMa New Member

    jo lauter opa's hier...
    bemerkst du nicht den verwesungsgeruch der durchs forum zieht ;-)))))

    *nasezuhalt*
     
  18. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Das einzig interessante dieser Phase sind die Residents.
     
  19. charly68

    charly68 Gast

    sex,drogen,promille ... daran erinnere ich mich noch ... punkmusik egal. hauptsache ist wenn sie laut ist haha
     
  20. Kevin

    Kevin New Member

    Ähh, ich höre mir gerade die Mondscheinsonate an... *g*
     

Diese Seite empfehlen