QT5 blockiert VideoPlayer

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von viamala_de, 19. November 2001.

  1. viamala_de

    viamala_de New Member

    Warum blockiert QuickTime 5 den Apple Video Player (AVP) in meinem
    PowerMac 5500/225 mit OS 8.1?
    Der Rechner ist ab Werk mit TV-Tunerkarte und FM-Radio ausgestattet,
    und beides lief bisher ohne Probleme.
    QT5 wurde von einer CD installiert und als erfolgreiche Installation gemeldet, der Neustart danach zeigt auch nur das neue QT-Icon.
    Der AVP kann zwar geöffnet werden, jedoch erscheint kein Fenster, ausserdem sind einige Befehle der Menues, die sich u.a. auf die Fensterdarstellung beziehen, grau dargestellt.
    Mit QT 2.5 lief der Fernsehtuner ohne Probleme.
    Was hift hier? Gibt es eine besondere Einstellung unter QT5
    (MIME-Einstellungen) ???
    Danke für alle hilfreichen Beiträge.
    Weitere Fragen, die zur Klärung führen werden selbstverständlich auch beantwortet.

    viamala
     
  2. Die Pest

    Die Pest New Member

    Das Problem ist QT 5 selbst. Auf meinem G4/500 stellt der QT-Player bei vielen geöffneten Fenstern diese bei neuladen eines Films für einen kurzen Moment grau da. Dein Rechner scheint für QT 5 nicht mehr genügend Rechenpower zu haben, deshalb die grau Darstellung. Das der Videoplayer blockiert wird liegt auch unteranderem an dem oben beschriebenen Effekt. Helfen tut da effektiv nur ein Downgrade zu QT 3 oder 4, soweit Du nicht QT 5 angewiesen bist.
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Oder dem Player mal mehr Speicher zuteilen - mind. 64 MB. Du kannst auch den Player 4.x mit den Erweiterungen der 5er Version verwenden - funktioniert und MPEGs lassen sich damit auch wieder schneiden (Pro-Version)
     

Diese Seite empfehlen