Qualitätskontrollen gibt es bei Apple wohl nicht mehr?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von sandretto, 7. September 2004.

  1. sandretto

    sandretto Gast

    Zitat:
    Apple liefert die neuen 23" Apple Displays an immer mehr Käufer aus. Leider häufen sich jetzt die Berichte von massiven Problemen. Benutzer berichten von Magenta/Pink Abtönungen an den äußeren Kanten des Displays. Zeitgleich zu dem Artikel auf MacFixIt treffen auch bei uns Berichte zu den gleichen Problemen ein. Eine Lösung gibt es anscheinend dazu nicht, Apple wird die defekten Displays austauschen müssen.


    Kaum sind die neuen Produkte da, sind garantiert auch ein paar Schweinereien mit dabei.

    Das kommt davon, wenn man auf allen Hochzeiten mittanzen will, und dabei den eigenen Geburtstag vergisst!

    Aber alles nicht so schlimm, denn dafür gibt es ja ein mickriges Jahr Herstellergarantie, und nach wie vor Hochpreispolitik. Das ist also das neue ThinkDifferent von Apple. Es wird langsam Zeit, sich ernsthaft mit Alternativen zu beschäftigen, und zwar sowohl bei Hard, wie auch bei Software. Traurig aber wahr.
     
  2. Macmix

    Macmix New Member

    Hallo

    ...heisst das --- XP ?

    Gruss
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    Machs endlich und nerv nicht wegen zweier Berichte über "pinkfarbene Verfärbungen" an Außenkanten von Displays...wenn Apple (wie du immer so schön sagst) nur noch Scheiße produziert, dann kauf was anderes.

    Und benenn das nächste mal die Quelle deines Beitrags: www.mactechnews.de
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ich würde mich auch mächtig ärgern, wenn mein Display plötzlich pink wäre. Darf bei einem so teuren Produkt eigentlich nicht vorkommen.:crazy:
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Es geht nicht um den Bildschirm, sondern um die Außenkanten. Ärgerlich, aber da auch Apple gezwungen ist, in Südostasien produzieren zu lassen, ist das im wahrsten Sinne des Wortes Preis der Billigproduktion.
     
  6. sandretto

    sandretto Gast

    Zweier Berichte? Wär schön, wenn's dabei bleiben würde, dabei sind es jetzt schon wesentlich mehr, und die Auslieferung hat gerade erst begonnen.
    Habe ich das geschrieben, lese mein Posting noch mal genau durch, da steht nix von Scheiße. Ich habe selber ein 20" CinemaDisplay, ohne jeden Makel. Aber die mangelnde Qualitätskontrolle bei Apple (nicht Tensai, sorry Tensai), gibt einem schon zu denken.
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Und wo sind nun deine ernsthaften Alternativen in Hard- und Software?
    Alle Hersteller lassen doch in denselben Fabriken arbeiten, haben also vergleichbare Qualitätsprobleme.
    Und softwaremäßig - was soll das denn sein?
     
  8. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    das problem sind die immer kürzeren entwicklungs- und testzeiten für neue produkte... da steht apple nicht alleine... v.a. autohersteller haben dafür in letzter zeit die quittung bekommen...
    schuld ist aber "der verbraucher", also wir, die wir immer nach neuen, schöneren, besseren, billigeren etc. produkten schreien... das verträgt sich nicht mit qualität...
     
  9. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Dann brauchst du dich ja gar nicht aufzuregen... ist ohnehin besser für deinen Kreislauf usw.

    Christian.
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    Habe ich mich den aufgeregt? Tatsachen zu listen, und nachdenklich zu werden, bedeutet ja nicht gleichzeitig den Kreislauf zu belasten!
    ;)
     
  11. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Falsches Brett - ST.

    Trotzdem: Dass sich bei einem zigtausendfach ausgelieferten Produkt Fehler einstellen, ist vollkommen normal.

    Dass sich Anwenderprobleme und Fehlerberichte in User-Foren, Fachzeitschriften etc. kumulieren, liegt in der Natur der Sache. Man sollte nur nicht den Fehler machen, zu denken, dass die Stimmen in User-Foren ein repräsentatives Bild darstellen. Die zufriedenen User schreiben ja weitaus seltener, dass alles in Ordnung ist.
     
  12. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nun ja, was sandretto ehrt, ist doch, daß er immer am Ball ist und bleibt.
    Ein fast typischer Apple-User eben, zumindest unterscheidet dies doch ihn (uns?) vom gemeinen PC-Nutzer, so ist jedenfalls mein subjektiver Eindruck.
    Kritisch legt er den Finger in die Wunde, auch wenn ihm das akute Problem gleichgültig sein könnte.
    Natürlich erscheint es oft so, als wäre jegliches Manko in der Apple-Welt ein großer Skandal. Meine persönliche Beobachtung ist allerdings, daß dies eher aufgrund unserer kritischen Einstellung und unserer Bereitschaft diese kundzutun entsteht und sich gewöhnlich doch immer im Promille-Bereich bewegt oder im Laufe der Zeit relativiert.
    Apple scheint doch geneigt ein Ohr für uns Nutzer zu haben, ich denke da an die Knowledge Base, mit der Möglichkeit die Qualität des Dokuments beurteilen zu können, der Möglichkeit Fehlermeldungen abzuschicken, den Bug-Button in Safari oder die neuen do-it-yourself-LEDs im iMac G5 mit dazugehörigem Chat-Support.
    Auch der Diskussionsbereich im Apple-Support ist ideal für Meinungsäußerungen und wird wahrscheinlich von Apples Seite eher beachtet. Ich hoffe sandretto postet auch dort.

    Wenn sandretto nicht glauben würde sein Zeigefinger hätte eine bewegende Wirkung, würde er wohl einfach eine geballte Faust in der Hosentasche machen.
    sandrettos Art ist halt sandrettos Art - eine starke persönliche Note lässt sich doch auch bei anderen Forumsnutzern festmachen.
    Wenn ich seine Beiträge lese, denke ich immer, er ist wahrscheinlich Wiener.
    Ist er?

    Worum ging es?
    Ach ja: Displays.
    Hab' ich nich.
    Kann ich nix zu sagen.

    :party:
     
  13. zwanzigtausend

    zwanzigtausend Hell froze over

    Ausgeschlossen. Der Mensch ist Niedersachse.
     
  14. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Apple stellt nunmal eine gesamte Plattform da. Da bekommt man eben solche Fehler gleich mit.

    Es gibt eben kein www.dellnews.de oder www.delltechnews.de ;)
    Die anderen sind bestimmt auch nicht besser, nur bekommt's eben kein Schwein mit :eek:

    Gruß
    Kalle
     
  15. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Die erste ist registriert, die zweite kann sandretto noch koffen.

    :party:
     
  16. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    *lautlach*

    Hab gar nicht nachgesehen, da hätte der Schuss ja wirklich nach hinten los gehen können :cool:

    Gruß
    Kalle
     
  17. Macziege

    Macziege New Member

    Na, die Art wie du formulierst und schreibst, läßt schon auf Aufgeregtheit schließen und das hochgereckte Körperteil, das du vor dir herträgst, trägt auch nicht unbedingt zur Beruhigung bei.

    Nein es ist so, dass du nie bereit bist, darüber nachzudenken, wie eine Produktion läuft, sei es für Software oder Hardware. Hundertprozentige Qualität ist einfach unbezahlbar.
     
  18. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    nee du, es geht nicht um die kanten, kuckst du hier ich hab mich da heute morgen näher mit beschäftigt.
     
  19. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Ob andere Hersteller genauso schlecht produzieren ist doch kein Argument. Man sollte sich doch nicht die Negativbeispiele zum Vorbild nehmen. Als Premiumhardwarehersteller muss ich auch mit schärferen Kontrollen und härteren Beurteilungen rechnen. Und das sich sandretto sehr intensiv und kritisch mit den Produkten auseinandersetzt sieht man ja an seinen Beiträgen (Wo auch schon sehr viele Hilfeleistungen bei waren). Durch die rosarote Brille sollte man wirklich nicht schauen, lieber bei den Preisen die Lupe ansetzen. Schliesslich nimmt apple für Produkte, die von drittherstellern gefertigt wurden, einen ordentlichen Preiszuschlag nur weil der Aufkleber druff kommt. Dann nuss es sich aber auch um selektierte und ordentlich geprüfte Ware handeln. Ansonsten kann man gleich beim Dritthersteller kaufen, und das würde der Produktpolitik von apple sicher nicht gut tun.
     
  20. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Haste 'nen Link zur Hand?
     

Diese Seite empfehlen