Quark 4 vs. Photoshop 7

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von miserlou, 17. Januar 2003.

  1. miserlou

    miserlou New Member

    Es ist ja jedem bekannt das Quark in der Classic nicht mehr den Kurzbefehl für das mehrfache duplizieren beherscht. Dafür fährt ständig das Dock ein und aus.

    Photoshop hat ja das gleiche Tastenkürzel für die weiche Auswahlkante. Beim ersten mal erhält man das Fenster für die Auswahl der Pixel, beim zweiten mal fährt das Dock ein oder aus ... usw ...

    Wieso zur Hölle rührt sich Quark nicht um das zu beheben?

    Ich weiss, es gibt mittlerweile eine Freeware, die einem ermöglicht wieder mehrfach zu duplizieren. Aber dafür kann man das Dock nicht mehr steuern. Gar nicht mehr.

    Bleibt das Warten auf Quark 6.
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Du hast Recht; das ist ätzend.
    Was ich aber viel schlimmer finde, ist die Tatsache, dass sich das Tastenkürzel Apfel+tab(+Shift) nicht mehr zum Wechseln der Werkzeuge und der Reiter in den Dialogfenstern nutzen lässt!
    Das Umschalten von Programmen mit diesen Kürzeln kann man dem System im Gegensatz zu OS 9 nicht abgewöhnen.
     
  3. typneun

    typneun New Member

    ich werde das xpress wohl demnächst rauswerfen: os x ist um einiges besser als bei den meisten schwarzsehern in der druckbranche behauptet, und quark bringt es nicht fertig ein 4000 DM teures programm einigermaßen flott darauf zu portieren. adobe dagegen bietet ein ganze collection, die billiger ist und es bei indesign sogar erlaubt, die tastaturkürzel zu ändern: so wäre nämlich dieses problem am einfachsten gelöst...

    indesign wird xpress vielleicht wirklich vom thron stoßen - obwohl ich das selbst vor knapp 1 jahr kaum glauben wollte/konnte...
     
  4. Jotti

    Jotti New Member

    Moment mal: InDesign HAT Quark schon z.T. vom Sockel gestoßen!
    Und Quark 6 wird NICHT unter OSX laufen! Erst Quark 7 soll unter X laufen!!!
    Wie heisst es so schön: wer zu spät kommt.......
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  6. miserlou

    miserlou New Member

    >Go here:
    http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=17235&db=mac
    Entfernt den Dock-Shortcut aus dem Finder.

    Und siehe oben:
    >Ich weiss, es gibt mittlerweile eine Freeware, die einem ermöglicht wieder mehrfach zu duplizieren. Aber dafür kann man das Dock nicht mehr steuern. Gar nicht mehr.

    Ja, und? Soll ich stattdessen immer über die Systemeinstellungen gehen wenn das Dock mal stört?

    Nenene! Alles Quatsch! Ähhh Quark ;)
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Apfel-alt-tab und Apfel-alt-shift-tab
    tun da tun. Hier sind Wurstfingerbesitzer wie ich klar in Vorteil.
     
  8. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Jauchz!
    Ja, warum sagt mir das den keiner?
    Wo hast Du denn das her?
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Als Wurstfingerbesitzer stellt sich dieses Tastenkürzel ganz von selbst ein.
    ;)

    Dafür brech ich mir immer die Finger beim Kerning-Kürzel.
     
  10. typneun

    typneun New Member

    >>InDesign HAT Quark schon z.T. vom Sockel gestoßen!<<

    nunja, so vorschnell wollte ich dann doch nicht sein. ich meinte zumindest die verbreitung als programm in der druckbranche - da tut sich IND2 noch schwer - leider :)
     
  11. miserlou

    miserlou New Member

    Es ist ja jedem bekannt das Quark in der Classic nicht mehr den Kurzbefehl für das mehrfache duplizieren beherscht. Dafür fährt ständig das Dock ein und aus.

    Photoshop hat ja das gleiche Tastenkürzel für die weiche Auswahlkante. Beim ersten mal erhält man das Fenster für die Auswahl der Pixel, beim zweiten mal fährt das Dock ein oder aus ... usw ...

    Wieso zur Hölle rührt sich Quark nicht um das zu beheben?

    Ich weiss, es gibt mittlerweile eine Freeware, die einem ermöglicht wieder mehrfach zu duplizieren. Aber dafür kann man das Dock nicht mehr steuern. Gar nicht mehr.

    Bleibt das Warten auf Quark 6.
     
  12. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Du hast Recht; das ist ätzend.
    Was ich aber viel schlimmer finde, ist die Tatsache, dass sich das Tastenkürzel Apfel+tab(+Shift) nicht mehr zum Wechseln der Werkzeuge und der Reiter in den Dialogfenstern nutzen lässt!
    Das Umschalten von Programmen mit diesen Kürzeln kann man dem System im Gegensatz zu OS 9 nicht abgewöhnen.
     
  13. typneun

    typneun New Member

    ich werde das xpress wohl demnächst rauswerfen: os x ist um einiges besser als bei den meisten schwarzsehern in der druckbranche behauptet, und quark bringt es nicht fertig ein 4000 DM teures programm einigermaßen flott darauf zu portieren. adobe dagegen bietet ein ganze collection, die billiger ist und es bei indesign sogar erlaubt, die tastaturkürzel zu ändern: so wäre nämlich dieses problem am einfachsten gelöst...

    indesign wird xpress vielleicht wirklich vom thron stoßen - obwohl ich das selbst vor knapp 1 jahr kaum glauben wollte/konnte...
     
  14. Jotti

    Jotti New Member

    Moment mal: InDesign HAT Quark schon z.T. vom Sockel gestoßen!
    Und Quark 6 wird NICHT unter OSX laufen! Erst Quark 7 soll unter X laufen!!!
    Wie heisst es so schön: wer zu spät kommt.......
     
  15. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  16. miserlou

    miserlou New Member

    >Go here:
    http://www.versiontracker.com/moreinfo.fcgi?id=17235&db=mac
    Entfernt den Dock-Shortcut aus dem Finder.

    Und siehe oben:
    >Ich weiss, es gibt mittlerweile eine Freeware, die einem ermöglicht wieder mehrfach zu duplizieren. Aber dafür kann man das Dock nicht mehr steuern. Gar nicht mehr.

    Ja, und? Soll ich stattdessen immer über die Systemeinstellungen gehen wenn das Dock mal stört?

    Nenene! Alles Quatsch! Ähhh Quark ;)
     
  17. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Apfel-alt-tab und Apfel-alt-shift-tab
    tun da tun. Hier sind Wurstfingerbesitzer wie ich klar in Vorteil.
     
  18. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Jauchz!
    Ja, warum sagt mir das den keiner?
    Wo hast Du denn das her?
     
  19. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Als Wurstfingerbesitzer stellt sich dieses Tastenkürzel ganz von selbst ein.
    ;)

    Dafür brech ich mir immer die Finger beim Kerning-Kürzel.
     
  20. typneun

    typneun New Member

    >>InDesign HAT Quark schon z.T. vom Sockel gestoßen!<<

    nunja, so vorschnell wollte ich dann doch nicht sein. ich meinte zumindest die verbreitung als programm in der druckbranche - da tut sich IND2 noch schwer - leider :)
     

Diese Seite empfehlen