Quark-Datei läßt sich nicht mehr öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tanixx, 17. Juni 2002.

  1. Tanixx

    Tanixx New Member

    Ich habe soeben eine Anzeige in QuarkXPress fertiggestellt. Funktionierte auch alles wunderbar, nicht abgestürzt, ganz normal gesichert. Nun wollte ich diese fertige Datei nochmals öffnen und es geht nicht mehr!!!! Quark bringt Fehlermeldung (Fehler 2)! Das war eine wichtige Datei und ich will sie eigentlich nicht nochmal neu erstellen. Kann ich sie irgendwie noch retten???
     
  2. grufti

    grufti New Member

    Ist normalerweise ein Speicherproblem. Sollte nach Neustart und Schreibtischdatei neu anlegen, behoben sein.
    Keine Sorge. Nichts Schlimmes.
     
  3. Tanixx

    Tanixx New Member

    Ich habe soeben eine Anzeige in QuarkXPress fertiggestellt. Funktionierte auch alles wunderbar, nicht abgestürzt, ganz normal gesichert. Nun wollte ich diese fertige Datei nochmals öffnen und es geht nicht mehr!!!! Quark bringt Fehlermeldung (Fehler 2)! Das war eine wichtige Datei und ich will sie eigentlich nicht nochmal neu erstellen. Kann ich sie irgendwie noch retten???
     
  4. grufti

    grufti New Member

    Ist normalerweise ein Speicherproblem. Sollte nach Neustart und Schreibtischdatei neu anlegen, behoben sein.
    Keine Sorge. Nichts Schlimmes.
     
  5. Tanixx

    Tanixx New Member

    Nach der nächtlichen Ruhe meines Macs, habe ich heut neuen Mutes die Datei wieder versucht zu öffnen, vergebens!! Es erscheint immernoch Fehler 2 und Programm stürzt ab! Leider ist es scheinbar nicht nur ein Speicherproblem. Habe auch die Schreibtischdatei soeben neu angelegt. Hat vielleicht jemand noch eine Idee?? Bevor ich mich an das neu erstellen wage...
     
  6. grufti

    grufti New Member

    Du siehst die Datei aber im Finder mit richtiger Dateigrößenangabe?
    Mach doch schnell einen .sea und mail mir das Ding zu.

    gruß grufti
     
  7. Hi - noch eine Idee, die ich gestern nicht bringen wollte, weil sie bereits längeren Einsatz des Programms erfordert :)

    Bei uns hilft es manchesmal, die Datei in QXP 3.X zu öffnen und den Inhalt in einer neuen Datei abzuspeichern. Da die Fefault-Einstellung von QXP zur Speicherung auf 3.X steht, sind die Chancen nicht schlecht, daß das noch geht.

    QXP zerschrammelt halt gelegentlich seine Dateien, und extra dafür haben wir hier noch eine alte Kiste stehen mit QXP 3.X drauf - und ich bin mir sicher, bei Grufti in der Bude steht sowas auch noch rum ;)
     
  8. grufti

    grufti New Member

    ugh, echt?
    meine Probleme waren da bisher umgekehrt. Unter 3.3 konnten tatsächlich Jobs manchmal nicht geöffnet werden, weil er sich seinen Speicher so aufgeblasen hat und sich dann selber nicht mehr gekannt hat. Mit QX 4 ging das dann aber.

    Aber ich hab schon noch genügend QX 3, daran solls wirklich nicht scheitern.

    Neulich kam ein Kollege, er kriege seinen Job nicht auf, zeigt mir's auch. Neustart und Platte recovern, Quark-Prefs raus, alles hat nichts gebracht. Dann hab ich den Job auf meinem Platz geöffnet... Pflupp, als ob nichts gewesen wäre. Kleine Veränderung gemacht und neu abgespeichert, alles war ab da ok. Deshalb habe ich die Hoffung, dass man den Job von unserem Kollegen auf einem anderen Platz aufkriegen kann.

    Gruß
     
  9. Ich denke auch - kannst ihn mir ja mal zuschicken.
     

Diese Seite empfehlen