Quark entlässt/schliesst

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von klapauzius, 5. Dezember 2002.

  1. klapauzius

    klapauzius New Member

  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Eigentlich antworte ich solchen Knalltüten wie dir nicht, aber ich mache mal eine Ausnahme.

    Wenn Quark Standorte aus wirtschaftlicher Not schließen muss, dann sind sie selber schuld. Wobei die deutsche Vetretung vermutlich keine Entwicklung betreibt, sondern nur für Lokalisierung und den Vertrieb in D-A-CH zuständig sein wird, nehme ich an. Sowas kann man auch von woanders aus machen, darum ist die Meldung nicht so dramatisch. Aber ich hoffe, dass Quark mit jeder Menge Leuten bestraft wird, die sich InDesign lizensieren. Das hätten sie für ihre dämliche Produkt- und Preispolitik seit 10 Jahren verdient.

    XPress ist trotzdem ein gutes Programm.
     
  3. klapauzius

    klapauzius New Member

    Ich glaube, du bist hier falsch.

    Der Thread hiess "Niveau im Forum". Da wolltest du glaube ich ganz unten hin.
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ist das wieder ein Ton hier....seid nett zueinander :-(
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Und zum Thema was beizutragen hast du nicht, außer den Link?
     
  6. klapauzius

    klapauzius New Member

    In Ludwigsburg wurde meines Wissens das Document management entwickelt.
     
  7. apoc7

    apoc7 New Member

    Genau. Seit lieb und vermehret euch... :)
     
  8. jasm

    jasm New Member

    Also so wird das nix: EINSTELLEN müssen die, nicht entlassen. Sonst wird das nichts mehr gegen InDesign.
     

Diese Seite empfehlen