Quark Eps-Export und Fonteinbettung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ganesh, 3. März 2005.

  1. ganesh

    ganesh New Member

    Beim Seitenexport als eps aus XPress Passport 6.5 scheinen neuerdings die Fonts eingebunden/inkludiert zu werden, was wir sehr begrüßen. (Mußten wir doch in älteren Versionen dafür Fontincluder von Callas Software bemühen, welches nicht auf OSX portiert wurde.)
    Diese Funktion wurde unseres Wissens jedoch nirgends dokumentiert oder als Feature beworben. Deshalb bleiben Zweifel bezüglich der Produktionssicherheit.

    Wir haben solche eps (mit offenbar eingeschlossenen Fonts) erfolgreich gedruckt und belichtet auf Systemen unter OS9. (Auf Computern ohne die betreffenden Schriften)
    Beim Öffnen derselben eps-Dateien unter OSX (z.B. mit PS zum Testen) erhalten wir jedoch eine Fehlermeldung bezüglich fehlender Schriften, eigenartigerweise aber nicht aller, sondern nur einiger.
    Wer bringt Licht in die Sache?
     
  2. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

    Hallo ganesh und willkommen
    im MacWelt-Forum,

    ich hab das gerade mal gestestet
    mit Quark 6.5, einer PS-1-Schrift
    und Illustrator 11.0.2. Die Schrift
    wurde, wie ich vermutet hatte,
    nicht eingebettet.

    Sind die im EPS enthaltenen
    Schriften ganz sicher nicht auf
    den Rechner offen, von denen
    belichtet wird?

    Habt ihr vielleicht sonst eine
    Quark-XTension am Laufen,
    die das Einbetten der Fonts
    in Quark-EPSese möglich
    macht?

    :confused: :confused:

    Hab das Quark-EPS gerade
    mal in den Distiller geschmissen
    und der hat mir doch glatt
    die NICHT aktivierte Schrift
    korrekt ins PDF eingebettet.

    Werde an der Sache auf
    jeden Fall dran bleiben und
    hier posten wenn ich was
    genaueres weiß.



    Gruß
    tYPO
     
  3. ganesh

    ganesh New Member

    Hallo tYPOmAC
    Wir sind diesbezüglich auch verwirrt zur Zeit.
    Wenn wir den Quark Xtensions-Ordner temporär umbenennen, wird definitiv keine Schrift in ein exportiertes Eps eingebettet.
    Wenn wir (die gestern verdächtigte) Extensis XTension QXcollect&send deaktivieren, werden die Fonts trotzdem inkludiert. Für weitere Tests durch zuksessiven Auschluß aller EXtensions fehlt momentan die Zeit
    Wir prüfen die exportierten eps auf »jungfräulichen« Rechnern welche die bewußten Fonts nie gesehen haben, durch Öffnen in PS, durch Öffnen in einer Textverarbeitung, durch Destillieren und durch Öffnen mit Callas Fontincluder unter OS9, das bestätigt: »In dieses Datei müssen keine Fonts eingefügt werden. (-38)«
    Hmm...

    Gruß aus Südtirol
    ganesh
     
  4. SC50

    SC50 New Member

    Wäre mir jetzt neu, wenn XPress 6.5 das nativ könnte.
    Als XTension für 6.x kenne ich nur FontWizardXT, vielleicht habt ihr ja die.
     
  5. tYPOmAC

    tYPOmAC New Member

Diese Seite empfehlen