quark-oder transport-problem?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von donald105, 26. Januar 2005.

  1. donald105

    donald105 New Member

    Moin!
    Ich habe auf meinem G5 OS X diverse Quark-Dokumente in Quark 6angelegt, diese auf > 5 auf > 4 abgespeichert (sollen beim Kunden auf 4 weiter verwendet werden) und auf meinem shuttle zum g4 OS 9.2 transportiert. Hier wollte ich die Dokumente prüfen und evtl. ändern.

    Sie werden aber noch nicht einmal als Quark erkannt und erscheinen mit einem PC-Symbol. Screenshot ist angehängt.

    Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte? Danke.
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    wie ist denn das shuttle formatiert?

    häng mal die Endung .qxd hinten an, dann kann es sein, dass du sie über das Öffnen Menu öffnen kannst.

    Wenn nicht, brenn schnell ne CD davon...
     
  3. donald105

    donald105 New Member

    Das shuttle soll so formatiert sein (hab ich nicht selbst gemacht), dass es zwischen den beiden OSen Dateien transportiert. Nur als Bote.

    Jetzt habe ich aber einen Weg gefunden (völlig bekloppt):
    Alle Dokumente vom shuttle auf den Schreibtisch kopieren, .qxd anhängen (werden noch immer nicht erkannt) und dann wieder zurück auf den shuttle.
    Voila: Dokument erscheint mit Quark-Icon und lässt sich öffnen.
    Ich versteh das zwar nicht, aber wenigstens krieg ich jetzt die Dinger auf.
    Und i.O. sind sie auch!
    :)
    Sicherheitshalber mach dann wohl lieber ne CD davon...
     
  4. donald105

    donald105 New Member

    Habe jetzt in Ruhe noch mal nachgeguckt:
    Die neue Pladde war OSX formatiert.... grrr. Und ich sach noch: das ist mein shuttle zwischen 9 und X.
    Hab sie jetzt >OS X extended< formatiert.
    40Gb hin - 40 GB her. :)
     

Diese Seite empfehlen