Quark-Seiten -> Powerpoint-JPG

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von grufti, 21. Februar 2002.

  1. grufti

    grufti New Member

    Umbrochene Quark-Seiten muß ich zunehmend für Powerpoint-Präsentationen aufbereiten.
    Vermutlich stelle ich mich dabei saudoof an.
    1. PS-Daten schreiben
    2. PDFs erzeugen
    3. mit Photoshop in JPG wandeln.

    System ist noch 9.2.2

    Macht ihr das eleganter? Oder gibts dazu eine brauchbare Xtension? Habe dazu selbst nichts gefunden.
    Danke für eure Hilfe!
    Gruß
    Grufti
     
  2. suj

    suj sammelt pixel.

    Eleganter wüsste ich auch nicht, nur dass wir einfach ein Quark-EPS schreiben und in Photoshop öffnen und wandeln, ohne PS und PDF dazwischen ?!
     
  3. grufti

    grufti New Member

    danke dir, sui.
    Aus Quark-Eps ist die Schriftqualität halt deutlich schlechter.
    gruß
    grufti
     
  4. suj

    suj sammelt pixel.

    echt? Das ist mir nie aufgefallen - wahrscheinlich weil ichs nie verglichen habe ;-)
     
  5. aelgen

    aelgen New Member

    Hi,
    das ist mir aber auch neu, dass die Qualität aus einem Quark-eps schlechter sein soll (wir verschicken oft solche Dateien an Druckereien zur direkten Produktion) ...und du kannst doch beim öffnen in Photoshop die Auflösung selbst festlegen ...
    Und aus meiner Erfahrung sind als Pict abgespeicherte Daten im Powerpoint besser als jpg.
    aelgen
     
  6. grufti

    grufti New Member

    hi aelgen,
    Problem ist hier die verhältnismäßig kleine Schrift und die Wunschgröße des Kunden nach 72dpi Auflösung.
    Pict probiere ich aus. Sind halt viele Titel mit je 100 Seiten. Deshalb hätte ich das gerne automatisiert.
    Danke dir,
    gruß
     
  7. Ja, ja - die Wünsche des Kunden ... selten gab es bessere Ideen als die seinen ...
     
  8. grufti

    grufti New Member

    ist auch nicht diskussionsfähig. Und wird auch noch mehr oder weniger als Serviceleistung betrachtet. Dabei ists so zeitaufwendig.
    grufti
     
  9. Lukas M.

    Lukas M. New Member

  10. grufti

    grufti New Member

    danke, Lukas!
    komme zwar noch nicht ganz klar damit, aber so ist das bei mir immer.
    Sieht in Powerpoint aber echt gut aus!
    Tschüß
    grufti
     
  11. grufti

    grufti New Member

    hi, Lucas
    bin mir jetzt nahezu sicher, keinen Fehler gemacht zu haben. Es fehlen sporadisch, eher sogar häufig, immer wieder komplette Textteile. Schade.
    gruß
    grufti
     
  12. Radschlaeger

    Radschlaeger New Member

    öööhöm, grufti...
    kann sein, dass ich wieder zu einfach denke, aber hast du wegen der schriftqualität beim import vom qxp-eps in photoshop schon mit der option "glätten" gespielt? bei mir sehen die psd's eigentlich immer bestens aus.

    gruß
    radi
     
  13. grufti

    grufti New Member

    hi radi,
    Problem ist in erster Linie, daß ich mit Quark-Eps nur ein ordentliches Ergebnis hinkriege, wenn ich den File mit mindestens 400dpi öffne und dann wieder runterrechne und an den Kurven rumspiele. Kostet halt viel Zeit bei großen Mengen. Direkten Import mit 72dpi im RGB-Modus kannst du wegscmeißen. Die Grundschrift ist eine 7,25pt Weidemann.
    "Glätten" wirkt sich kaum aus.
    danke dir
    Gruß
    grufti
     
  14. Lukas M.

    Lukas M. New Member

Diese Seite empfehlen