Quark Table XTension

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wellihase, 22. September 2006.

  1. Wellihase

    Wellihase New Member

    Hallo Leute,

    wer von Euch kann mir zu folgender Sache infos geben?

    Ich bekomme von Extern ein Quark-Layout (von Version 6 runtergespeichert auf Version 3.32). Will ich das Layout öffnen, bekomme ich ein Meldung:

    Das Dokument kann nicht geöffnet werden weil die Table XTension nicht vorhanden ist!

    Weiß jemand für was diese XTension ist, und wie ich das Problem umgehen kann?

    Danke schon mal für Eure Tipps,

    Claudia
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Der, von dem Du das Layout hast, muss in Quark 6 die Table Import Extension deaktivieren. Dann sollte es klappen.
    Good Luck
    J_G

    P.S. Willkommen im Forum :)
     
  3. arnbas

    arnbas New Member

    Mit dieser XTension können meines Wissens Tabellen angelegt werden in Quark-Versionen vor 5
     
  4. Wellihase

    Wellihase New Member

    Danke für Deinen Tipp (werds gleich mal anleihern) und auch danke für die Begrüßung.... :klimper:
     
  5. Wellihase

    Wellihase New Member

    Hallo Jünger Gutenberg!

    Habe Deinen Tipp weitergegeben aber angeblich funktioniert das immer noch nicht!?
    Noch ne Idee?

    Danke schon mal...
     
  6. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Hast Du schon mal auf der Web-Seite von Quark nachgesehen, ob es dies Extension für 3.3 noch zum Download gibt?
    Wir könnten auch folgendes versuchen: Du mailst mir mal Dein Layout. Ich habe zu Hause noch eine 3.3er Version. Wenn ich es damit öffnen kann, könnte ich es Dir neu abspeichern und zurücksenden.
    Ich vermute mal, dass Du noch mit OS 9 arbeitest? Falls nicht, hast Du vielleicht InDesign? Damit könntest Du das Quark-Layout nämlich auch öffnen. Allerdings kannst Du es dann auch nur als InDesign speichern. Auf diese Weise habe ich auch schon öfter alte Quark-Dokumente weiterverarbeitet.
     
  7. arnbas

    arnbas New Member

    Die normale Tabellen-Xtension von Quark erzeugt nicht so eine Fehlermeldung. Ich habe gerade mal ein Dokument bis 3.3 runtergespeichert.
    Diese Fehlermeldung müsste dann auch schon im 4er-Quark auftauchen, da es dort auch noch keine Tabellenfunktion gab.
    Es muss noch eine andere XTension sein, die diese Fehler verursacht.
     
  8. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Von Quark 4 ist aber doch gar nicht die Rede :confused: Wellihase hat doch offensichtlich nur 3.3
     
  9. arnbas

    arnbas New Member

    Schon klar, aber auch in 4 müsste diese Fehlermeldung kommen. s.o.
     
  10. Wellihase

    Wellihase New Member

    an Jünger Gutenberg:
    du hast Recht - ich arbeite mit OS 9. Die XTension gibt es leider bei Quark nicht für 3.32 - zumindest hab ich nichts dergleichen gefunden. Wäre auch nicht so schlimm, denn ich denke die Table XTension ist nicht zwigend, weil nicht eingesetzt, bis auf die blöde Fehlermeldung die sie verursacht. Wie gesagt auch wenn sie deaktiviert ist (angeblich)...
    Mit InDesing hab ich es versucht und bekomme das Layout auch auf, aber es ist leider keine Alternative - das Layout soll weiterhin in Quark 3 bearbeitet und ins QPS-System eingespeist werden...

    an arnbas:
    die Fehlermeldung erscheint auch in Quark 4 (das ich auch zur Verfügung habe), hier kann ich aber im Gegensatz zu Quark 3 das Dokument nach der Meldung öffnen und bearbeiten. Speichere ich es erneut ab (egal ob für 4 oder 3.32) kommt die Meldung nach wie vor. Einziger bisheriger Erfolg:
    Das Dokument in Quark 4 geöffnet, und mit Copy und Paste in ein neues Dokument einfügen, dann abspeichern mit WICHTIG: 3.32, EINSPRACHIG und OHNE Voransicht - dann gehts!

    Fraglich nur, ob das so durchführbar ist, denn es handelt sich um den Relaunch eines ganzes Heftes, der von extern übernommen wird, und es ja wahnsinn wäre über 180 Seiten auf diese Weise zu verarbeiten...?

    Vielleicht fällt ja einem Crack unter Euch noch was besseres ein?

    Danke schon mal für bisherige und zukünftige Tipps,

    Claudia
     
  11. arnbas

    arnbas New Member

    Warum muss in 3.32 gearbeitet werden?
    Das ist doch nun wirklich uralt!
    Ich kann ja verstehen wenn man meint nicht an einem bestehenden Workflow rumzupfuschen, aber dadurch entstehen andere Probleme wie jetzt mit dieser XTension.
     
  12. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Ich fürchte mal, da wird kein Weg dran vorbeiführen. Wenn Du unbedingt mit 3.32 weiterarbeiten willst (oder musst). Ich weiß, manchmal kann man die alten Zöpfe nicht abschneiden. Die machen dann halt richtig Arbeit.
     

Diese Seite empfehlen