Quark Update - Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frisco68, 9. November 2004.

  1. frisco68

    frisco68 New Member

    Hat schon wer Erfahrungen mit dem Quark Xpress-Update von 6.1 auf 6.5???

    Was geht jetzt was vorher nicht so recht wollte!
    Neue Probleme die es vorher nicht gab, etc. etc????
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    ja unsere xml dtds stimmen nicht mehr.
     
  3. mpb

    mpb New Member

    keine Verbesserungen, keine Verschlechterungen bemerkt!
     
  4. nnetzer

    nnetzer Nikolaus Netzer

    Läuft bis jetzt wie erste Sahne. Deutlich schneller als 6 oder 6.1. Drucken und Postscript Erstellung ist bei "fetten" Dokumenten rasend schnell geworden. Ansonsten nichts negativ Auffälliges. Interessant, das der PDF-Preflight von Acobat die Quark-PDFs nicht mehr als fehlerhaft beanstandet. Vista: naja unterstützt kein EPS Format. Da hier 99% aller Bilder als EPS vorliegen ist es praktisch unbrauchbar.

    Gruß
     
  5. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    – Tastatur-Shortcut für Verkleinern: alt-ctrl-Shift, Cursor wird zur Minus-Lupe, OK. Aber beim Shortcut für Vergrößern: alt-ctrl auch eine Minus-Lupe. Das ist nicht gut.

    – Quark Vista: Der G5 2 x 2 GHz hat bei einem 1-MB-Bild in 4c Unglaubliches zu rechnen und braucht Ewigkeiten für einen Gaußschen Weichzeichner mit 2 px. Und am Ende der Berechnungen bleibt der Weichzeichner nicht im Bild drin, oje. Eine Kontrasterhöhung dauert auch ewig, Quark Vista merkt sie sich aber immerhin. In dieser Version: Vista ist unbenutzbar.

    – Die sagenhafte XTension, die das Importieren von .psd-Dateien ermöglichen soll, ist nicht beim Updater dabei und soll später veröffentlicht werden. Hmm.

    – Jabbern klappt nicht, denn mir werden keine Jabberwocky-Sets angezeigt.

    – Bei jedem Start von XPress öffnet sich der XTensions-Manager, obwohl es keine Änderungen an den XTensions gibt und auch alle ordentlich geladen werden, also keine Ladefehler. Habe schon ein neu benanntes Set angelegt, aber keine Änderung. Der Manager bleibt mir erst vom Hals, wenn ich in den Einstellungen „XTensions Manager beim Starten zeigen, wenn XTensions Ordner verändert wurde“ deaktiviere.

    Und das nach einer halben Stunde Ausprobieren von XPress 6.5.

    :angry:
     
  6. typneun

    typneun New Member

    auweia...
    und dass vista wirklich an der realität vorbeigeht, dachte ich mir schon.:rolleyes:
     
  7. mpb

    mpb New Member

    - Tastatur-shortcut Vergrößern: ctrl; funktioniert tadellos mit +-Lupe

    - Jabbern klappt tadellos
    - beim Start keinerlei XTensionmanager

    bin übrigens kein Fan mehr von QXP - habe gewechselt zu Indesign - aber wir wollen ja fair bleiben und Konkurrenz ist auch für Adobe wichtig!
     
  8. Wubbo Ockels

    Wubbo Ockels New Member

    Bin mir auch nicht sicher, wieviel von den Aussetzern ich direkt dem Programm zuordnen kann. Allerdings läuft auf meinem Rechner sonst alles rund, nur Quark verhält sich so holperig.

    Ich bin auch auf InDesign umgestiegen und nach wie vor davon felsenfest überzeugt, aber etwas Konkurrenz durch Quark ist immer gut, auch für Adobe.
     

Diese Seite empfehlen