Quark XPress 6.0 - zwei Fragen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Don Quietsch, 9. November 2003.

  1. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, ich benutze Quark 6 (System X.4) und hätte zwei Fragen, zu denen ich im Handbuch und an anderen Orten nichts finde:

    1.) In Quark 4 konnte man ein Bild ganz einfach aktualisieren, indem man es mit dem Inhalts-Werkzeug zweimal anklickte. Dann kam eine Dialogbox, in der ich nach der Aktualisierung gefragt wurde und über die ich sogar das Original-Dokument öffnen konnte. In Version 6 scheint mir dieses superpraktische Tool nicht mehr zur Verfügungn zu stehen und ich muss immer über "Verwendung" gehen, was ziemlich umständlich ist. Ist diese alte Funktion ganz weg oder womöglich nur woanders versteckt?

    2.) Seit einiger Zeit öffnet sich Quark offenbar immer mit den Original-Fensterstellungen (Farbpalette etc.). Wenn ich sie neu anordne, ist das beim nächsten Mal wieder hinfällig. Bei System 9 würde ich sagen, die Preferenzen haben vermutlich einen Knacks - bei X kenne ich mich nicht so aus. Gibt es da eventuell soetwas wie eine Pref-Datei, die ich löschen kann, ohne andere Dinge kaputt zu machen?

    Danke im Voraus!
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  3. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, ich benutze Quark 6 (System X.4) und hätte zwei Fragen, zu denen ich im Handbuch und an anderen Orten nichts finde:

    1.) In Quark 4 konnte man ein Bild ganz einfach aktualisieren, indem man es mit dem Inhalts-Werkzeug zweimal anklickte. Dann kam eine Dialogbox, in der ich nach der Aktualisierung gefragt wurde und über die ich sogar das Original-Dokument öffnen konnte. In Version 6 scheint mir dieses superpraktische Tool nicht mehr zur Verfügungn zu stehen und ich muss immer über "Verwendung" gehen, was ziemlich umständlich ist. Ist diese alte Funktion ganz weg oder womöglich nur woanders versteckt?

    2.) Seit einiger Zeit öffnet sich Quark offenbar immer mit den Original-Fensterstellungen (Farbpalette etc.). Wenn ich sie neu anordne, ist das beim nächsten Mal wieder hinfällig. Bei System 9 würde ich sagen, die Preferenzen haben vermutlich einen Knacks - bei X kenne ich mich nicht so aus. Gibt es da eventuell soetwas wie eine Pref-Datei, die ich löschen kann, ohne andere Dinge kaputt zu machen?

    Danke im Voraus!
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  5. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, ich benutze Quark 6 (System X.4) und hätte zwei Fragen, zu denen ich im Handbuch und an anderen Orten nichts finde:

    1.) In Quark 4 konnte man ein Bild ganz einfach aktualisieren, indem man es mit dem Inhalts-Werkzeug zweimal anklickte. Dann kam eine Dialogbox, in der ich nach der Aktualisierung gefragt wurde und über die ich sogar das Original-Dokument öffnen konnte. In Version 6 scheint mir dieses superpraktische Tool nicht mehr zur Verfügungn zu stehen und ich muss immer über "Verwendung" gehen, was ziemlich umständlich ist. Ist diese alte Funktion ganz weg oder womöglich nur woanders versteckt?

    2.) Seit einiger Zeit öffnet sich Quark offenbar immer mit den Original-Fensterstellungen (Farbpalette etc.). Wenn ich sie neu anordne, ist das beim nächsten Mal wieder hinfällig. Bei System 9 würde ich sagen, die Preferenzen haben vermutlich einen Knacks - bei X kenne ich mich nicht so aus. Gibt es da eventuell soetwas wie eine Pref-Datei, die ich löschen kann, ohne andere Dinge kaputt zu machen?

    Danke im Voraus!
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

  7. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Hi, ich benutze Quark 6 (System X.4) und hätte zwei Fragen, zu denen ich im Handbuch und an anderen Orten nichts finde:

    1.) In Quark 4 konnte man ein Bild ganz einfach aktualisieren, indem man es mit dem Inhalts-Werkzeug zweimal anklickte. Dann kam eine Dialogbox, in der ich nach der Aktualisierung gefragt wurde und über die ich sogar das Original-Dokument öffnen konnte. In Version 6 scheint mir dieses superpraktische Tool nicht mehr zur Verfügungn zu stehen und ich muss immer über "Verwendung" gehen, was ziemlich umständlich ist. Ist diese alte Funktion ganz weg oder womöglich nur woanders versteckt?

    2.) Seit einiger Zeit öffnet sich Quark offenbar immer mit den Original-Fensterstellungen (Farbpalette etc.). Wenn ich sie neu anordne, ist das beim nächsten Mal wieder hinfällig. Bei System 9 würde ich sagen, die Preferenzen haben vermutlich einen Knacks - bei X kenne ich mich nicht so aus. Gibt es da eventuell soetwas wie eine Pref-Datei, die ich löschen kann, ohne andere Dinge kaputt zu machen?

    Danke im Voraus!
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

Diese Seite empfehlen