Quark XPress 6 - Männlein erscheint beim Grundlinienversatz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Don Quietsch, 21. September 2003.

  1. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Wenn ich bei meinem neuen Quark 6 den Grundlinienversatz per Tastaturkürzel vergrößern möchte (Apfel Alt Shift +) kommt plötzlich ein kleines knallbuntes Männlein reingelatscht, das den ausgeählten Rahmen bunt einfärbt und die Schrift löscht. Komischerweise ist das Verkleinern mit Tastaturbefehlen und auch das Vergrößern über das Menü kein Problem. Was kann das bloß sein? Ist das vielelicht nur ein Gag der Quark-Programmierer oder ein ernsthaftes Problem (Virus?). Oder liegt es am Ende womöglich an meiner Logitech-Tastatur? Kann das eventuell jemand auf einem anderen Rechner reproduzieren?
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Früher kam das Männlein beim Löschen von Objekten mit dieser Tastenkombination ohne + aber mit Delete reingelatscht. Ein Easteregg!

    Und wenn man fünf mal das gleiche Objekt gelöscht und Löschen wieder rückgängig gemacht hat, kam von der rechten Seite ein größeres Monster mit Panzerfaust reingelaufen und hat das kleine, das von links kam, weggebombt.

    Den Größeren habe ich bei QXP6 noch nicht gefunden.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Ist ein Gag der Programmierer. Das vergrößern ist ein anderes Kürzel (frag mach aber nicht welches, hab kein Xpress6 hier zur Hand) mir wurde aber beschriebenes Easteregg schon vorgeführt :)
     
  4. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    Danke für den Zuspruch.
    Also wenn das wirklich eine Programmierer-Kinderei ist, und ich schon nach zwei Tagen darüber stolpere, dann ist Quark bei mir aber endgültig unten durch. Ich meine, sowas muss doch beim Betatesting auffallen und für den Preis kann manja wohl erwarten, dass die gängigen Shortcuts einigermaßen funzen.
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das Männlein ist mindestens seit QXP3 dabei.

    Wenn du mal siehst, was Adobe für Bugs (auch nicht-funktionierende Shortcuts) in Photoshop 7 drin hatte oder was Macromedia an Lokalisierungsfehlern in FreeHand unterbringt, dann ist Quark in guter Gesellschaft.

    Ein kostenloses Update auf XPress 6.1 soll ja schon bald kommen, im Oktober habe ich gehört.
     
  6. Don Quietsch

    Don Quietsch New Member

    "Wenn du mal siehst, was Adobe für Bugs (auch nicht-funktionierende Shortcuts) in Photoshop 7 drin hatte oder was Macromedia an Lokalisierungsfehlern in FreeHand unterbringt, dann ist Quark in guter Gesellschaft."
    --------------------------------------------------------------------
    Das stimmt allerdings!
    Bei meinem Neuwagen ist das übrigens gerade genauso: Das hat noch viel viel mehr gekostet als XPress und flog schon nach 4000 km das erste mal durch die ASU :)
    Jedenfalls bin ich schon mal froh, dass es kein Virus ist.
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen