QuarkXPress und ATM

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tanixx, 20. Februar 2003.

  1. Tanixx

    Tanixx New Member

    Guten Morgen liebe Forumler!

    Ich habe ein Problem mit ATM. In QuarkXPress stellt es die Schriften die ich in Suitcase lade nur noch verpixelt dar (in allen anderen Programmen nicht!). ATM läßt sich nicht in Kontrollfelder Ein schmeißen, springt nach jedem Neustart wieder in Aus.
    Ich muß dringend in Quark ein Prospekt erstellen, mit dem verpixelten Text läßt sich das aber etwas schwer layouten.

    Hat jemand einen Tipp was ich tun kann?? Bin mal wieder völlig ratlos...
    Danke!
    Gruß
    Tanja
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Deine Infos sind zur Lösung des Problems etwas dürftig. Unter welchem OS arbeitest du?
    Deiner Frage entmehme ich, dass du mit ATM und Suitcase arbeitest? Sind das die neuesten Versionen, und v.a.: handelt es sich um ATM oder ATM Light. (Wenn du Suitcase nutzst, solltest du nur ATM light installiert haben.)
    Verpixelte Schriften deuten darauf hin, dass den Postscript-Schriften die Screenfont-Datei fehlt, bzw. dass ATM nicht (richtig) installiert oder ausgeschaltet ist.
    Im Zweifel: Neueste ATM Light-Version von Adobe downloaden und vorher alle Bestandteile des alten ATM löschen.

    Günter
     
  3. Tanixx

    Tanixx New Member

    Danke für deine schnelle Antwort!! Und sorry, für die dürftige Beschreibung!

    Ich arbeite mit OS 9.2 mit Suitcase und ATM. Hat bisher astrein funktioniert. An fehlenden PostScript-Schriften liegt's nicht!
    Mußte das System teilweise neu von CD aufspielen und seitdem ist dieses Problem da. Ich habe dann auch den ATM (mit Update aus dem Internet) versucht auf ne neuere Version upzudaten - Fehlanzeige, läßt sich nicht updaten. Bringt Fehlermeldung. Vielleicht weil ATM ausgeschaltet ist?? Läßt sich ja aber nicht mehr anschalten!

    Tanja
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn die Schriftdateien koplett sind, liegt die verpixelte Schriftdarstellung mit Sicherheit daran, dass ATM ausgeschaltet ist.
    Nochmals die Frage: Verwendest du ATM oder ATM light. Wenn du ATM verwendest, kann es vorkommen, dass es mit Suitcase Probleme gibt. Wenn du Schriften mit Suitcase verwaltest, genügt ATM light. Und dieses Programm lässt sich aufspielen. Es erwartet keine Vorversion, denn es ist Freeware. Nur solltest du davor alles, was mit ATM zusammenhängt löschen (Systemerweiterungen, Kontrollfelder, Präferenzen)
    Günter
     
  5. Tanixx

    Tanixx New Member

    Guten Morgen liebe Forumler!

    Ich habe ein Problem mit ATM. In QuarkXPress stellt es die Schriften die ich in Suitcase lade nur noch verpixelt dar (in allen anderen Programmen nicht!). ATM läßt sich nicht in Kontrollfelder Ein schmeißen, springt nach jedem Neustart wieder in Aus.
    Ich muß dringend in Quark ein Prospekt erstellen, mit dem verpixelten Text läßt sich das aber etwas schwer layouten.

    Hat jemand einen Tipp was ich tun kann?? Bin mal wieder völlig ratlos...
    Danke!
    Gruß
    Tanja
     
  6. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Deine Infos sind zur Lösung des Problems etwas dürftig. Unter welchem OS arbeitest du?
    Deiner Frage entmehme ich, dass du mit ATM und Suitcase arbeitest? Sind das die neuesten Versionen, und v.a.: handelt es sich um ATM oder ATM Light. (Wenn du Suitcase nutzst, solltest du nur ATM light installiert haben.)
    Verpixelte Schriften deuten darauf hin, dass den Postscript-Schriften die Screenfont-Datei fehlt, bzw. dass ATM nicht (richtig) installiert oder ausgeschaltet ist.
    Im Zweifel: Neueste ATM Light-Version von Adobe downloaden und vorher alle Bestandteile des alten ATM löschen.

    Günter
     
  7. Tanixx

    Tanixx New Member

    Danke für deine schnelle Antwort!! Und sorry, für die dürftige Beschreibung!

    Ich arbeite mit OS 9.2 mit Suitcase und ATM. Hat bisher astrein funktioniert. An fehlenden PostScript-Schriften liegt's nicht!
    Mußte das System teilweise neu von CD aufspielen und seitdem ist dieses Problem da. Ich habe dann auch den ATM (mit Update aus dem Internet) versucht auf ne neuere Version upzudaten - Fehlanzeige, läßt sich nicht updaten. Bringt Fehlermeldung. Vielleicht weil ATM ausgeschaltet ist?? Läßt sich ja aber nicht mehr anschalten!

    Tanja
     
  8. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn die Schriftdateien koplett sind, liegt die verpixelte Schriftdarstellung mit Sicherheit daran, dass ATM ausgeschaltet ist.
    Nochmals die Frage: Verwendest du ATM oder ATM light. Wenn du ATM verwendest, kann es vorkommen, dass es mit Suitcase Probleme gibt. Wenn du Schriften mit Suitcase verwaltest, genügt ATM light. Und dieses Programm lässt sich aufspielen. Es erwartet keine Vorversion, denn es ist Freeware. Nur solltest du davor alles, was mit ATM zusammenhängt löschen (Systemerweiterungen, Kontrollfelder, Präferenzen)
    Günter
     
  9. Tanixx

    Tanixx New Member

    Guten Morgen liebe Forumler!

    Ich habe ein Problem mit ATM. In QuarkXPress stellt es die Schriften die ich in Suitcase lade nur noch verpixelt dar (in allen anderen Programmen nicht!). ATM läßt sich nicht in Kontrollfelder Ein schmeißen, springt nach jedem Neustart wieder in Aus.
    Ich muß dringend in Quark ein Prospekt erstellen, mit dem verpixelten Text läßt sich das aber etwas schwer layouten.

    Hat jemand einen Tipp was ich tun kann?? Bin mal wieder völlig ratlos...
    Danke!
    Gruß
    Tanja
     
  10. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Deine Infos sind zur Lösung des Problems etwas dürftig. Unter welchem OS arbeitest du?
    Deiner Frage entmehme ich, dass du mit ATM und Suitcase arbeitest? Sind das die neuesten Versionen, und v.a.: handelt es sich um ATM oder ATM Light. (Wenn du Suitcase nutzst, solltest du nur ATM light installiert haben.)
    Verpixelte Schriften deuten darauf hin, dass den Postscript-Schriften die Screenfont-Datei fehlt, bzw. dass ATM nicht (richtig) installiert oder ausgeschaltet ist.
    Im Zweifel: Neueste ATM Light-Version von Adobe downloaden und vorher alle Bestandteile des alten ATM löschen.

    Günter
     
  11. Tanixx

    Tanixx New Member

    Danke für deine schnelle Antwort!! Und sorry, für die dürftige Beschreibung!

    Ich arbeite mit OS 9.2 mit Suitcase und ATM. Hat bisher astrein funktioniert. An fehlenden PostScript-Schriften liegt's nicht!
    Mußte das System teilweise neu von CD aufspielen und seitdem ist dieses Problem da. Ich habe dann auch den ATM (mit Update aus dem Internet) versucht auf ne neuere Version upzudaten - Fehlanzeige, läßt sich nicht updaten. Bringt Fehlermeldung. Vielleicht weil ATM ausgeschaltet ist?? Läßt sich ja aber nicht mehr anschalten!

    Tanja
     
  12. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn die Schriftdateien koplett sind, liegt die verpixelte Schriftdarstellung mit Sicherheit daran, dass ATM ausgeschaltet ist.
    Nochmals die Frage: Verwendest du ATM oder ATM light. Wenn du ATM verwendest, kann es vorkommen, dass es mit Suitcase Probleme gibt. Wenn du Schriften mit Suitcase verwaltest, genügt ATM light. Und dieses Programm lässt sich aufspielen. Es erwartet keine Vorversion, denn es ist Freeware. Nur solltest du davor alles, was mit ATM zusammenhängt löschen (Systemerweiterungen, Kontrollfelder, Präferenzen)
    Günter
     
  13. Tanixx

    Tanixx New Member

    Guten Morgen liebe Forumler!

    Ich habe ein Problem mit ATM. In QuarkXPress stellt es die Schriften die ich in Suitcase lade nur noch verpixelt dar (in allen anderen Programmen nicht!). ATM läßt sich nicht in Kontrollfelder Ein schmeißen, springt nach jedem Neustart wieder in Aus.
    Ich muß dringend in Quark ein Prospekt erstellen, mit dem verpixelten Text läßt sich das aber etwas schwer layouten.

    Hat jemand einen Tipp was ich tun kann?? Bin mal wieder völlig ratlos...
    Danke!
    Gruß
    Tanja
     
  14. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Deine Infos sind zur Lösung des Problems etwas dürftig. Unter welchem OS arbeitest du?
    Deiner Frage entmehme ich, dass du mit ATM und Suitcase arbeitest? Sind das die neuesten Versionen, und v.a.: handelt es sich um ATM oder ATM Light. (Wenn du Suitcase nutzst, solltest du nur ATM light installiert haben.)
    Verpixelte Schriften deuten darauf hin, dass den Postscript-Schriften die Screenfont-Datei fehlt, bzw. dass ATM nicht (richtig) installiert oder ausgeschaltet ist.
    Im Zweifel: Neueste ATM Light-Version von Adobe downloaden und vorher alle Bestandteile des alten ATM löschen.

    Günter
     
  15. Tanixx

    Tanixx New Member

    Danke für deine schnelle Antwort!! Und sorry, für die dürftige Beschreibung!

    Ich arbeite mit OS 9.2 mit Suitcase und ATM. Hat bisher astrein funktioniert. An fehlenden PostScript-Schriften liegt's nicht!
    Mußte das System teilweise neu von CD aufspielen und seitdem ist dieses Problem da. Ich habe dann auch den ATM (mit Update aus dem Internet) versucht auf ne neuere Version upzudaten - Fehlanzeige, läßt sich nicht updaten. Bringt Fehlermeldung. Vielleicht weil ATM ausgeschaltet ist?? Läßt sich ja aber nicht mehr anschalten!

    Tanja
     
  16. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wenn die Schriftdateien koplett sind, liegt die verpixelte Schriftdarstellung mit Sicherheit daran, dass ATM ausgeschaltet ist.
    Nochmals die Frage: Verwendest du ATM oder ATM light. Wenn du ATM verwendest, kann es vorkommen, dass es mit Suitcase Probleme gibt. Wenn du Schriften mit Suitcase verwaltest, genügt ATM light. Und dieses Programm lässt sich aufspielen. Es erwartet keine Vorversion, denn es ist Freeware. Nur solltest du davor alles, was mit ATM zusammenhängt löschen (Systemerweiterungen, Kontrollfelder, Präferenzen)
    Günter
     

Diese Seite empfehlen