Quartz Extreme in PowerBooks?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von 6699, 31. Januar 2004.

  1. 6699

    6699 New Member

    Kann mir jemand von euch sagen, ab wann bzw. ab welcher Modellreihe die Powerbooks Quartz Extreme beherrschen? (550 MHz?, 667 MHz? 800 MHz???)

    Vielen Dank!
     
  2. neuer-imac-fan

    neuer-imac-fan New Member

    Hat das nicht eher was mit der verwendeten GraKa als mit dem Prozzesor zu tun?!
     
  3. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    Die GraKa sollte mindestens 32 MB VideoRAM haben, sonst läuft gar nichts... egal, welcher Prozi da drin ist!

    gruss
    Marc
     
  4. Kafi

    Kafi New Member

    Huch, geistert dieser Irrtum immer noch umher?
    Quartz Extrem erfordert eine AGP-Karte mit 16 MB VideoRAM, 32 braucht man aber, damit es perfekt läuft (z.B. fängt bei 16 MB Speicher Exposé mit mehr als 6 - 8 Fenstern an zu ruckeln).
    Man kann auch mit einem Hack QE auf PCI-Karten zum Laufen kriegen, allerdings soll der Effekt nicht so der beste sein.
     
  5. 6699

    6699 New Member

    O.K., das mit der Graphikkarte ist schon klar. Ich weiß nur nicht, ab welcher Serie Apple eine 32-MB-Graka eingebaut hat (16 MB scheint ja noch so eine Zwischenlösung mit "ein bisschen QE" zu sein).

    Und da könnte ich mich nun am besten orientieren, wenn mir jemand sagen könnte, dass z.B.

    ab der Serie mit dem 667/800 MHz-Prozessor
    (oder ab 550/667 MHz, falls es diese Kombination überhaupt gab oder oder oder ....)

    auch die Graphikkarten mit 32 MB geliefert wurden.
     
  6. Kafi

    Kafi New Member

    Na, ich finde, die 16 MB funktionieren super. Ich bemerke die beschleunigung schon sehr. (Das mit dem Ruckeln scheint nur die Begrenzung des Speichers zu sein. Kate sagte mal, dass jedes Fenster rund 1 Megabyte speicher in Anspruch nimmt (nicht schlagen, wenn ich mich falsch entsinne ;-).
    Wenn ich z.B. die Farben auf 32000 runterstelle, funktioniert Exposé auch mit 10 fenstern noch super.

    Um zu gucken, welche Powerbooks wie ausgestattet waren, lade dir am besten den
    "mac tracker" bei versiontracker ( http://www.versiontracker.com ). Da ist eigentlich jedes Modell schön aufgeführt.

    Änderung: Suche besser nach mactracker ;-) \Änderung
     
  7. 6699

    6699 New Member

    Danke Kafi,

    Deine Info hat das Problem aus meiner Sicht gelöst!
    Mit 16 MB hätte ich dann wohl auch preislich mehr Spielraum, die Modelle werde ich mir bei mac tracker anschauen.
     
  8. spock

    spock New Member

    Ich würde trotzdem zum Powerbook mit mind. 667Mhz (DVI-Version, 32MB Video-RAM)) raten ; mit ordentlich RAM bist Du noch eine ganze Weile performancemäßig auf der sicheren Seite ;
     

Diese Seite empfehlen