Quartz Extreme und G5 Proz. abschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MaxDax, 12. September 2004.

  1. MaxDax

    MaxDax New Member

    Hi Leute - leider konnte mir bisher niemand helfen - vielleicht weiß einer Rat.
    Mein G5 1,8Dual hat seit etwa 4 Wochen 3 gravierende Fehler:

    Bilder bzw Grafiken werden immer wieder von zufäligen horizontalen Linien durchzogen - das gilt für manche Sites in Safari, dem Startscreen vom Acrobat oder die Arbeitsoberfläche von Toast genauso wie für PDFs und JPGs in der Findervorschau oder im Vorschau Programm. Die Files selbst sind aber in anderen Programmen am G5 oder auf anderen Rechnern OK.

    Gibt es eine Möglichkeit QUartz Extreme abzuschalten und zu sehen ob es daran liegt?

    Dann hat der Sound am linken Kanal immer wieder Knackser und Knistern (wie von einer alten LP) - egal ob ein Warnton vom System, ein mp3 File, ein Movie oder auch eine AudioCD läuft - die am G5 gebrannten CDs haben diese Knackser auch wenn man sie auf einem anderen CD-Player (zb im Auto) abspielt - dh es hat nix mit dem Audioausgang zu tun. Das Phänomen wird intensiver je länger der Mac rennt. Thermisches Problem? Motherboard oder Prozessor?

    Gibt es eine Möglichkeit einen der G5 Prozessoren abzuschalten und zu sehen ob es damit zusammenhängt oder ob es das Motherboard ist?

    Und drittens stürzt der DVD Player nach kurzer Zeit beim Abspielen einer DVD ab. Meist noch bevor die DVD ins Hauptmenü kommt. Auf meinem iMac G3/400 unter dem gleichen OSX laufen dieselben DVDs problemlos.

    Ich habe von System X 10.3.3 bis 10.3.5 alles ausprobiert und auch von externen Platten gebootet. Die Videokarte und das RAM habe ich ebenfalls getauscht und natürlich den Hardwaretest laufen lassen. Immer mit dem gleichen Ergebnis.

    Hat irgendjemand eine Idee was das sein kann?

    Danke

    max
     
  2. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ab zum Händler damit.

    Gruß
    Kalle
     
  3. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Jap, muß ks23 zustimmen. Das klingt nach Hardwareschaden.

    Gruß,
    PM
     

Diese Seite empfehlen