Quarz Extreme auch mit PCI!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Xboy, 28. August 2002.

  1. Xboy

    Xboy New Member

  2. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    hm, klingt interessant! :)...
    hats schon jemand ausprobiert?
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    zu QE auf radeon pci karten stand auch heute was auf www.xlr8yourmac.com
    ist auch ganz interessant...
     
  4. klopfer

    klopfer New Member

    Ich habe es einmal ausprobiert auf meinem G4 400 PCI mit Radeon Karte. Einen wirklichen Speed gewinn habe ich jedoch nicht gespürt. Jedoch das meine externe FW HD(Lacie Studiodrive 120GB) nicht mehr richtig lief. Zeitweise wurde sie nicht mehr erkannt und wollte dann initialisiert werden. Der Mac blockierte wenn ich Daten von der HD lesen wollte aber das schrieben lief ohne Problem.
    Seit ich Quarz wieder deaktiviert habe läuft mein Mac wieder wunderbar und ohne Zwischenfälle. Langsamer aber dafür stabil!!!
     
  5. gschwieb

    gschwieb Member

    Bei meinem beigen G3 gabs nach der Installation kein Monitorbild mehr. Die Festplatte arbeitete unentwegt; der Monitor zeigte lediglich ein uni-blaues Bild mit gelegentlichen Farbvarianten.
    G3 DT 266 auf Sonnet G4 500 MHZ aufgerüstet,
    ATI Radeon 7000 (Problem aber auch auf eingebauter Karte)

    Da ich zu keinem Startbildschirm zurückkehren konnte, blieb mir nur die Neuinstallation von 10.2
    Ich kann also nur warnen!!
     
  6. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo,
    kleiner Hinweis: Für die Sonnet G4 500 gibt es inzwischen ein Software-Update für OS X 10.2

    Grüße
    Nowonder
     
  7. gschwieb

    gschwieb Member

    Danke für den Hinweis; das Update hatte ich aber schon installiert.
     

Diese Seite empfehlen