Quick Time 6 und OS 10.2...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacCello, 22. März 2002.

  1. MacCello

    MacCello New Member

    ...sind doch schon beide fertig entwickelt...was meint ihr, wann Apple uns damit beglücken wird???
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

  3. MacCello

    MacCello New Member

    Wieso gerade Mai? Gibt es da wieder eine Mac-Expo?
     
  4. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nee,aber Apple läßt sich Zeit.

    Wenn es die alte Prozedur ist,komt erstmal ein OS 9 Update und dann ein neuer Installer Aktualisierer und dann kommt 10.2.

    Wenn es am Jahrestag von X wäre,müßte es eigentlich am Sonntag kommen.
     
  5. DonnaK

    DonnaK New Member

    QT 6 klemmt ja leider an der Lizenzgebuehr fuer den codec
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Ja ärgerlicherweise, ich warte auch schon drauf, damit ich mir die Pro Version kaufen kann grrr

    Gruß

    MacELCH
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    und wieder haben wir beide den gleichen gedanken ;))

    ach ja, was sagt dein kaffeesatz über neue ibooks?
     
  8. Mac Res

    Mac Res New Member

    Im Mai zeigt Steve 10.2, auf der WWDC, die ist doch im Mai oder?

    Kaufen kann man es dann aber wie gewohnt erst im Sommer, da es Lieferprobleme beim Öl fürs Einschweissen der Verpackung gibt ;-)
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    das argument für die spätere auslieferung ist einfach apple-like ;))
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    zu QT 6.0 die lizenzfragen sind geklärt und hören sich für erste nicht schlecht an. apple sollte schnell qt 6 mit mpeg-4 auf den markt schmeissen. für jeden hippie sind keine gebühren zu zahlen nur gewerblich wobei es noch nicht mal ein zahlungssystem dafür gibt die das festhalten kann. also steve raus damit. !!
     
  11. SRALPH

    SRALPH New Member

    zu QT 6.0 die lizenzfragen sind geklärt...noch nicht richtig, aber trotzdem finde ich, dass du mit dem rest recht hast.

    RALPH
     
  12. charly68

    charly68 Gast

    die sind geklärt nicht aus apples sicht. letzte woche kamen sie raus und sind apple was entgegen gekommen !!
     
  13. SRALPH

    SRALPH New Member

    so weit ich weiss, muss jeder gewerbliche user pro stunde einen geldbetrag zahlen und das ist das eigentliche problem an allem, so stellt es in meinen augen apple dar, aber wie du schon schriebst, wie soll dies überprüft werden?

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen