Quicksilver Update auf 9.2.2

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Iceman_27, 28. Januar 2002.

  1. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Hallo Leute,ich hab ein echtes Problem, nach dem Update meines G4/Quicksilvers auf 9.2.2 stellt meine GeForce nur noch eine Auflösung 640x480 dar. Nach Param.-Ram löschen stellt er wieder alle zur Verfügung, doch nach einem normalen Neustart wieder der gleiche Fehler 640x480! Hab auch schon ein neues Clean-Install auf ner andern Platte probiert, gleicher Fehler! das nervt, Cancom konnte mir auch nicht weiterhelfen. So weit ich raufsfinden konnte sind es die neuen Nvidia-Treiber V 2.4 den mit dem vorigen V 2.3 hab ich alle Auflösungen, aber mit einem Manko: die neuen 2.4er stellen höhere Taktraten 100 Hz und mehr zur Verfügung, klappt bei meinem Arbeitsrechner (G4/733 graphite) einwandfrei unter 9.2.2 bloß bei meinem daheim nicht. Habt Ihr ne Lösung???
    Wäre super dankbar will die 1152x870 mit 120 Hz! :-(

    Gruß Iceman
     
  2. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Hallo Leute,ich hab ein echtes Problem, nach dem Update meines G4/Quicksilvers auf 9.2.2 stellt meine GeForce nur noch eine Auflösung 640x480 dar. Nach Param.-Ram löschen stellt er wieder alle zur Verfügung, doch nach einem normalen Neustart wieder der gleiche Fehler 640x480! Hab auch schon ein neues Clean-Install auf ner andern Platte probiert, gleicher Fehler! das nervt, Cancom konnte mir auch nicht weiterhelfen. So weit ich raufsfinden konnte sind es die neuen Nvidia-Treiber V 2.4 den mit dem vorigen V 2.3 hab ich alle Auflösungen, aber mit einem Manko: die neuen 2.4er stellen höhere Taktraten 100 Hz und mehr zur Verfügung, klappt bei meinem Arbeitsrechner (G4/733 graphite) einwandfrei unter 9.2.2 bloß bei meinem daheim nicht. Habt Ihr ne Lösung???
    Wäre super dankbar will die 1152x870 mit 120 Hz! :-(

    Gruß Iceman
     
  3. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Hey?
    hat denn gar keiner einen Rat für mich? oder gar das gleiche Problem?
     
  4. MikeK

    MikeK New Member

    Hallo
    Hatte mal ein Problem auf selbem Rechner, wo ich dachte, das PRAM zappen müsste reichen (war glaub ich ein Problem mit Startlaufwerk und System darauf).
    Was letztlich half war den Rechner völlig vom Netz zu nehmen, sprich Stromkabel ziehen für eine Minute. DAnn verhielt er sich wieder normal. Scheinbar speichert der Rechner irgendwo doch noch verändert ab, trotz PRAM Zapping.
    Probiers mal ...

    Gruß
    Michael
     
  5. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Danke für den Rat, habs grad probiert, aber half leider nix :-(
    Bleibt mir wohl nix anderes übrig als auf neue Nvidia-Treiber zu warten. :-(
    Falls jemand doch noch nen Rat hat bitte melden.

    cu Iceman
     
  6. billy idol

    billy idol New Member

    hi!
    hab genau das gleiche problem und auch keine lösung! jetzt sind wir wenigstens zu zweit. bei mir fährt er manchmal mit der 1024er auflösung hoch, aber nur wenn er lust hat. und das ganz selten. find ich langsam echt zum ******!!! hoffentlich weiß einer rat, bin gespannt.

    schönen abend

    billy
     
  7. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    hallo, ja, anscheinend haben noch nicht viele das Update mit diesem Rechner durchgezogen. Ich hab echt schon alles probiert, werd aber trotzdem am Ball bleiben (ich will die 120 hz) wenn ich was rauskrieg meld ich mich. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand der ne Lösung hat.

    cu

    Iceman
     
  8. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    da muss ich jetzt doch mal fragen, warum das update auf 9.2.2 ?
    Benutzt du OS X? Wenn nicht, lohnt sich glaube ich das update nicht, da es nur dir classic-funktion unter X verbessern soll. Ansonsten kann es nicht viel mehr wie 9.1, oder?

    Gruss Hägar
     
  9. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Weitgefehlt!
    Da ich in der Druckvorstufe arbeite und zuhause auch einiges davon erledige, habe ich beide OSX und 9.2.2 getrennt auf zwei Partitionen installiert.
    Das Update bringt ausser der besseren Classic-Unterstützung noch einiges mehr!
    Vor allem und das ist mir u. meinen Augen wichtig, sind die Nvidia-Treiber stark verbessert worden, diese unterstützen nun die hohen Auflösungen (z.B. 1152x870 mit bis zu 120 hz)! Die alten (9.2.1) nur bis 75 hz und was das für die Augen bedeutet brauch ich wohl nich zu erklären.
    Trotzdem danke.

    Iceman
     
  10. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Probier auch mal die Monitor-Prefs wegzuwerfen.

    Bei http://www.versiontracker.com gibts "Switchres", ein Tool, daß alle Monitorauflösungen freischaltet.

    Gruß Patrick
     
  11. Haegar

    Haegar New Member

    Sorry,

    damit bist du natürlich entschuldigt... *g*

    Drücke dir die Daumen, dass du noch DEN Tip hier bekommst und dein Prob. gelöst wird !

    Haegar
     
  12. aelgen

    aelgen New Member

    @Iceman_27
    Das Update bringt ausser der besseren Classic-Unterstützung noch einiges mehr!"
    Und wenn man keine NVidea-Karte hat, was bringt das Update dann noch? Also ich arbeite auch in der Druckvorstufe und hab wirklich keinen Unterschied zu 9.1 bemerkt... ausser das der Rechner bestimmt 4 bis 5 mal am Tag abstürzt. Keine Ahnung woran's liegt... werde wieder auf 9.1 umsteigen, war superstabil.
    aelgen
     
  13. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Hey?
    hat denn gar keiner einen Rat für mich? oder gar das gleiche Problem?
     
  14. MikeK

    MikeK New Member

    Hallo
    Hatte mal ein Problem auf selbem Rechner, wo ich dachte, das PRAM zappen müsste reichen (war glaub ich ein Problem mit Startlaufwerk und System darauf).
    Was letztlich half war den Rechner völlig vom Netz zu nehmen, sprich Stromkabel ziehen für eine Minute. DAnn verhielt er sich wieder normal. Scheinbar speichert der Rechner irgendwo doch noch verändert ab, trotz PRAM Zapping.
    Probiers mal ...

    Gruß
    Michael
     
  15. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Danke für den Rat, habs grad probiert, aber half leider nix :-(
    Bleibt mir wohl nix anderes übrig als auf neue Nvidia-Treiber zu warten. :-(
    Falls jemand doch noch nen Rat hat bitte melden.

    cu Iceman
     
  16. billy idol

    billy idol New Member

    hi!
    hab genau das gleiche problem und auch keine lösung! jetzt sind wir wenigstens zu zweit. bei mir fährt er manchmal mit der 1024er auflösung hoch, aber nur wenn er lust hat. und das ganz selten. find ich langsam echt zum ******!!! hoffentlich weiß einer rat, bin gespannt.

    schönen abend

    billy
     
  17. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    hallo, ja, anscheinend haben noch nicht viele das Update mit diesem Rechner durchgezogen. Ich hab echt schon alles probiert, werd aber trotzdem am Ball bleiben (ich will die 120 hz) wenn ich was rauskrieg meld ich mich. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand der ne Lösung hat.

    cu

    Iceman
     
  18. Haegar

    Haegar New Member

    Hallo,

    da muss ich jetzt doch mal fragen, warum das update auf 9.2.2 ?
    Benutzt du OS X? Wenn nicht, lohnt sich glaube ich das update nicht, da es nur dir classic-funktion unter X verbessern soll. Ansonsten kann es nicht viel mehr wie 9.1, oder?

    Gruss Hägar
     
  19. Iceman_27

    Iceman_27 New Member

    Weitgefehlt!
    Da ich in der Druckvorstufe arbeite und zuhause auch einiges davon erledige, habe ich beide OSX und 9.2.2 getrennt auf zwei Partitionen installiert.
    Das Update bringt ausser der besseren Classic-Unterstützung noch einiges mehr!
    Vor allem und das ist mir u. meinen Augen wichtig, sind die Nvidia-Treiber stark verbessert worden, diese unterstützen nun die hohen Auflösungen (z.B. 1152x870 mit bis zu 120 hz)! Die alten (9.2.1) nur bis 75 hz und was das für die Augen bedeutet brauch ich wohl nich zu erklären.
    Trotzdem danke.

    Iceman
     
  20. Patrick Peters

    Patrick Peters New Member

    Probier auch mal die Monitor-Prefs wegzuwerfen.

    Bei http://www.versiontracker.com gibts "Switchres", ein Tool, daß alle Monitorauflösungen freischaltet.

    Gruß Patrick
     

Diese Seite empfehlen