Quicktake-Bilder unter X öffnen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Imothep, 25. März 2003.

  1. Imothep

    Imothep New Member

    Hai!

    Ich habe heute von einem Bekannten eine Apple-Quicktake-100 bekommen und habe sie prompt ausprobiert.

    Allerdings habe ich momentan nur ein PowerBook 170 bei der Hand, auf dem sich die Bilder wegen dem SW-Monitor nicht gut betrachten lassen.
    Also habe ich die Bilder auf eine Diskette gepackt und in den G4 Mac unter 10.2.4 geschoben und habe jetzt folgendes Problem:

    Kein Programm unter X kann diese komischen PICT-Dateien öffnen! Das Icon ist zwar ein MiniBild des Fotos, wenn ich es aber öffne erscheint ein weißes Fenster. Auch Photoshop 7 weiß nix damit anzufangen, woran kann das liegen?

    Kennt jemand von Euch ein Programm (Free oder Shareware), das diese Bilder aufkriegt? Was ist das für ein PICT-Format?
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    PICT ist das systemeigene Bildformat des Mac OS seit mindestens 1984. Photoshop müsste das eigentlich aufbekommen, ebenso Vorschau (liegt in Programme).

    Ansonsten Graphic Converter.
     
  3. Imothep

    Imothep New Member

    Nein, leider. Vorschau zeigt mir auch nix. Ich versuchs mal mit dem Converter...
     
  4. Imothep

    Imothep New Member

    Graphic Converter kann es auch nicht...

    Aber ich habe jetzt die Lösung: Das Quicktake-Programm speichert einem standardmäßig die Bilder im Quicktake-PICT-Format, was kein Programm scheinbar lesen kann. Aber Gottseidank gibt es noch andere PICT-Formate (mit und ohne Kompression) sowie TIFF zur Auswahl.

    Trotzdem Danke!
     

Diese Seite empfehlen