Quicktime 6 + Selbstversuch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von El-Guapo, 18. Juli 2002.

  1. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hi zusammen,

    hier mal mein erster Eindruck von Quicktime 6 in Verbindung mit DivX-Movies usw.

    - nach der Installation von QT 6 kann ich keine Filme mehr abspielen, die ich vorher mit avi2mov konvertiert hatte (liefen unter qt5 einwandfrei!) mehr anschauen. Das Bild ist nur noch mit grünen Streifen versehen und man hört den Ton!

    Sehr geil! Keine Ahnung, warum das plötzlich nicht mehr geht!

    - VLC 4.0 (4.2 weiss ich nicht!) spielt meine Filme (unkonvertiert! DivX) ab. Allerdings nur, wenn ich die Farbanzahl auf 1000 stelle. Dann gehts!

    - Das Programm ist nicht ganz so latent wie vorher beim starten, allerdings bot mir qt5/pro einen größeren Mehrwert!

    Ich bin mal gespannt, was für tools + updates in Zukunft kommen und vielleicht gibt es eine Möglichkeit die mpeg2-komponente als Freeware zu bekommen.

    An alle, die mit dem Gedanken spielen QT 6 zu installieren:

    Überlegt Euch genau, ob Ihr Bock habt, Eure konvertierten Filme (divX in .mov) mit Grünstich anschauen wollt!!! Bei wem das vorher unter qt 5 ging, sollte die finger von QT 6 lassen.

    Ich warte jetzt mal ab, was in ein paar Wochen kommt! Falls nicht, werde ich wieder auf QT 5 downgraden. Diese Halbfertige Scheisse von Apple kotzt mich langsam an!

    Ciao u. Gruss

    el-guapo
     
  2. Wolli

    Wolli New Member

    funktioniert bei mir einwandfrei!
     
  3. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Echt???

    Sag mir mal, welche Plugins Du noch installiert hast!

    Ich hab folgende in der Libary->Quicktime...:

    AVI MovieImport.component
    DivX".component
    ffmpeg.component

    Ich habe diese einfach in den entsprechenden ordner gelegt. Kann es sein , dass ich diese nochmal frisch nachinstallieren muss? bei einem dieser Teile ist doch ein installer dabei!

    Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht. Vor allem mein film "Bang Boom Bang", den ich vorher ohne probs anschauen konnte läuft jetzt nur noch mit grünen Streifen. Eigentlich sieht es aus, wie eine grüne Schalousie ;-)

    Weisst Du vielleicht Rat????
     
  4. Dradts

    Dradts New Member

    Schätze mal, Du hast eine veraltete Version vom QT DivX Plugin. Schau mal, ob Du was neueres findest, oder ein Plugin von nem anderen Programmierer(team).
    Dann werden Deine DivX Filme sicherlich wieder laufen.

    Hoffe ich zumindest - hab selber noch nicht auf QT6 upgedated und hoffe, dass mein Plugin nach dem Update noch funzt...
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    also ich hab da nix neu installiert. ging ohne probleme.

    ich hab allerdings nicht alle .mov-files getestet. sonst bin ich morgen noch am testen ;-)...

    also da drin befindet sich bei mir:
    3ivx D4 PR1 Decoder OSX
    3ivx Delta 3.5 For OSX
    DivX" Video 5.component
    ffmpeg.component
    OpenDivX.component
    ToastVideoCDSupport.component

    gruss, wolli
     
  6. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    Hey!

    kannst du mir das vielleicht per mail schicken? bis ich die jetzt raussuche, bin ich ja noch morgen dran!

    mailadresse:

    kloinrseggl@netscape.net ;-)

    wär supertoll!

    gruss
     
  7. El-Guapo

    El-Guapo New Member

    So Kollegen!

    Jetzt laufen wenigstens die DivX-Movies! Allerdings hab ich noch ein Problem:

    Mein Top-Movie "BangBoomBang", den ich von DivX auf .Mov umkonvertiert habe ist immer noch mit dem ätzenden Grünstich.

    Anscheinend wird Avi2Mov mit QT6 überflüssig. Schade ist nur, dass in der Spaltenvorschau der Finder jetzt ewig braucht, bis er die .avi-Datei lädt!

    Vorher war das komfortabler!

    Vielleicht kann das ja noch jemand testen, Anhaltspunkte geben was für neue Tools dafür nötig sind.

    Danke für die schnellen Antworten Jungs!

    Saludos

    el-guapo
     
  8. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Ich habe m it der Quick Time 6 Vorversion einen Mpeg 4 Film erzeugt, den ich mit der 6'er Final nicht mehr anschauen kann !!!

    Geil, Gä :-((
     

Diese Seite empfehlen