QuickTime 7.1.3 raucht immer ab unter Leopard 10.5.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Wolli, 15. Dezember 2007.

  1. Wolli

    Wolli New Member

    auf meinem G5 dual 2,0 stürzt seit einigen tagen der QuickTime player unter 10.5.1 fast immer gleich beim start ab.
    ich hab schon die zugriffsrechte repariert, die prefs gelöscht und die plugins unter Library/QuickTime entfernt (ich dachte vielleicht schleppe ich da noch einen störenden codec von 10.4 mit).
    alle darf ich da aber wohl nicht entfernen, da sonst iMovie nicht mehr startet.

    ich schätze die plugins unter System/Library/QuickTime darf ich nicht entfernen. einige davon werden ja wohl notwendig sein. doch diese sollten eigentlich auch nicht stören, da ich archivieren und installieren benutzt habe bei der installation von 10.5.

    kann mir jemand sagen welche QT-plugins unter System/Library/QuickTime und Library/QuickTime bei einem jungfräulichen 10.5 installiert sind?

    oder hat jemand eine ahnung woran es sonst noch liegen könnte?


    thx, wolli
     
  2. Kar98

    Kar98 New Member

    Aktuell ist 7.3.1.
     
  3. Mathias

    Mathias New Member

    Ich würde Quicktime updaten. Aktuell ist Version 7.3.1. Ausserdem könntest du die Quicktime-Preferences löschen. Um zu wissen, welche Plug-ins zu Quicktime gehören, kannst du jeweils ein Plug-in markieren und das Infofenster anzeigen lassen. Dort sollte stehen, zu welchem Programm das Plug-in gehört.
     
  4. Wolli

    Wolli New Member


    vielen dank für eure antworten.
    sorry, habe mich wohl vertippt. ich habe schon auf 7.3.1 aktualisiert.

    im moment funktioniert QuickTime. keine ahnung wieso... wenn es wieder abstürzen sollte werfe ich mal alle plugins die nicht von apple sind raus.
     

Diese Seite empfehlen