Quicktime 7 in Tiger

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von blackmagic99, 28. Mai 2005.

  1. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Hallo,

    wo finde ich passende Codecs für Quicktime 7 für Tiger?
    Habe keine Lust auf Quicktime 6.5 zu nutzten nur weil
    es dafür mehr Codecs gibt
    (Divx / MPEG2 / xvid).
    Finde irgendie nirgens Infos dazu.


    blackmagic99
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Wieso sollen die für QT 7 nicht gehen?
    DivX und 3ivX gehen hier prächtig, mehr braucht man auch kaum noch. :cool:
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    Es gibt nicht *mehr codecs* für Quicktime 6.5 ...
    Unter Quicktime 7 laufen die gleichen Codecs wie unter 6.5 (okay der ogg codec soll unter QT 7 Probleme machen, das ist aber auch der einzige von dem ich das weiß) ansonsten laufen alle meine Codecs die ich unter 6.5 installiert habe auch unter QT7
     
  4. blackmagic99

    blackmagic99 Member

    Problem ist manchmal, dass dann gemeckert wird, dann ja schon QT 7 installiert ist und ja neuer ist und dann nicht installiert werden kann.
    Muss man danmn wohl erst löschen oder wie (QT7) ?


    blackmagic
     
  5. kawi

    kawi Revolution 666

    Dann ja wissen, das man kann und Sachen installiert mit Tiger mit neuer Quicktime clean oder drüberbügeln weil dann ja library nicht erhalten.










    :confused::confused::confused:
    Vielleicht verstehst du ja meine Antwort ... ich verstehe deine jedenfalls nicht
     
  6. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Zu QT7 hätte ich auch 'ne Frage:

    Kann es sein, daß das MPEG-2-Plugin unter QuickTime 7 nicht mehr funktioniert?

    Gruß,
    PM
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Nein kann eigentlich nicht sein. Die Wenn du die MPEG2 Playback Componente meinst - die von 6.x funktioniert auch unter QT7
     
  8. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Ich kann aber meine Clips nicht mehr abspielen, von denen ich ziemlich sicher bin, daß die mit QuickTime 6 liefen ...

    Oder wie könnte ich das noch überprüfen, ob das Plugin funktioniert
     
  9. Paul Muad.Dib

    Paul Muad.Dib New Member

    Ich hab's! Ich habe doch glatt die falsche (eine alte Version) Komponente installiert. :embar: Ist doch doof, wenn man jeden Schrott aufhebt :eek:)
     
  10. Monk

    Monk New Member

    Versucht doch mal einfach Videolan oder Mplayer. Diese zwei Multimediaplayer verwende ich auch unter windows. Außerdem bringen beide Player sämtliche Codecs (divx, xvid, quicktime (sorensen), wmv, 3vix, x264, mpeg2, ogg, aac, mp3, ac3 usw. bereits mit, zumal divx schon lange nicht mehr das Maß aller Dinge ist. Die Open-Source-Fraktion rund um xvid ist mittlerweile wesentlich effizienter und besser.

    Grüße
    Monk
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666


    Oh, gut zu wissen das ich nicht der einzige bin dem das das mitunter so geht ;-)
     
  12. pc13

    pc13 New Member

    Wäre aber trotzdem schön zu erfahren, wo die Codecs zu finden sind (download) :confused:
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    WELCHE DENN ?

    Es gibt *zich* verschiedene Codecs.
    Einige findest du auf der Apple website
    - http://www.apple.com/quicktime/mpeg2/
    - http://www.apple.com/quicktime/resources/components.html
    - die anderen auf den webseiten derjenigen die diesen codec auch anbieten.
    divX codec gibts auf der website von divX.com ect ...

    Was für codecs genau suchst du ?
     
  14. pc13

    pc13 New Member

    Aha, das hilft ja schon weiter. Aber ehrlich gesagt, beginne ich gerade erst, mich mit QuickTime ein wenig zu beschäftigen, daher ist mir im Moment noch nicht einmal wirklich klar, mit welchem Codec ich welche zusätzlich Funktionen erreiche. Gibt es dazu irgendwo erhellendes?
     
  15. kawi

    kawi Revolution 666

    Du erreichst keine *Funktion* mit einem Codec.
    Ein codec erweitert Quicktime zur Abspeilbarkeit eines Videoformates das standradmäßig nicht in Quicktime enthalten ist.

    Quicktime spielt ungefähr 237863484 verschiedene Videoformate ab.
    Und es gibt warscheinlich nochmal genauso viele videocodecs auf der Welt.

    Wenn nun ein dritter eine weitere neue komprimierungsart erfunden hat, dann steht es ihm frei dafür entweder a) einen eigenen Player zu programmieren oder b) ein codec Plugin zu schreiben das installiert wird udn man dann dieses Format sich in Quicktime betrachten lässt.

    Solltest du also mal auf Dateien und Videoformate stoßen die sich im Quicktime Player nicht abspielen lassen - dann kann man sich mal informieren ob es ein Codec für dieses Format gibt - oder ob man dafür einen anderen Player braucht.

    Für die üblichsten Formate gibt es mittlerweile QT codecs.
     
  16. Monk

    Monk New Member

    Mal n' ganz blöde Frage:

    Wohin muß ich eigentlich die codecs kopieren?

    Unter System/Library/Quicktime oder unter Library/Quicktime oder wird der Zielort beim Entpacken automatisch richtig eingestellt.

    Bisher habe ich ein paar Codecs getestet und er hat automatisch den Ordner Quicktime unter Library angelegt. Obwohl es mir so vorkommt, daß Quicktime mit manchen Codecs immer noch Probleme macht (AC3 zum Beispiel).

    Grüße
    Monk
     
  17. macbike

    macbike ooer eister

    @Monk

    Die Codecs müssen in /Library/QuickTime oder ~/Library/QuickTime. Alles im Systemordner ist eigentlich für den Nutzer eine Sperrzone.

    @kawi

    Wie Du immer den Überbrlick über die Anzahl der Codecs und Formate behälst finde ich sehr eindrucksvoll :pirat:
     
  18. kawi

    kawi Revolution 666

    Musst du auch nicht ... Ein Codec der via installer installiert wird , kopiert sich automatisch in das richtige Verzeichniss ... es gibt aber auch codecs ohne installer - die musst du eben per Hand da reinkopieren ...


    ... oder hab ich die Frage jetzt falsch verstanden *ähem ?
     
  19. Monk

    Monk New Member

    Ich habe wie gesagt ein Problem mit einem AC3-Codec. Dieser codec liegt im richtigen Verzeichnis, trotzdem bekomme ich keinen Ton. Die Mediadatei besteht aus der Combi (xvid/ac3). Das Video wird abgespielt, aber ohne Ton.

    Hast Du vielleicht einen Tip, wo ich einen funktionsfähigen AC3-Codec herbekomme?

    Achja, reicht es eigentlich, wenn ich die alte Komponente einfach in den Papierkorb schiebe oder gibt es unter mac os soetwas wie einen reg-Ordner, in dem die Systemkomponenten separat deinstalliert werden müssen?

    Grüße
    Monk
     
  20. kawi

    kawi Revolution 666

    nein, es gibt keinen reg Ordner und im Bezug auf die QT Codecs reicht es sie aus dem Ordner zu entfernen (du kannst sie auch einfach woanders abelegen)

    Bei deinem AC3 Problem kann ich dir leider nicht helfen ... bei mir ist Quicktime nicht der Player mit dem ich mir großartige Filme ansehe, da sind MPlayer oder VLC schlanker - und die spielen das file sicher problemlos.

    hast du den hier 8auch in der version)
    => http://www.insaneness.com/ac3.html ?
    hast du divX codec oder hast du den 3ivX codec ? hast du gar beide installiert ?
     

Diese Seite empfehlen