Quicktime Avi Problem!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Michel Rickhaus, 19. Juni 2003.

  1. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    help!

    ich quäle mich nun schon seit tagen mit dem folgenden problem..ein kollege von mir (pc user) gab mir mehrere movies (extra in quicktime AVI) die er auf cd gebrannt hatte..
    voller freude wollte ich diese öffnen..und jedes mal erscheint diese bl*desche**s meldung: beim abspielen dieses films kann es zu problemen kommen da die benötigte komprimierungsart auf dem quicktime server nicht vorhanden ist.
    apple support gab dieses problem als bekannt an..aber die vorgeschlagene komprimierungs erweiterung (Indeo Video 5) kann dieses zeugs ebenfalls nicht lesen..folgende komprimierungsarten wurden bei den movies verwendet: video ist <mp42> audio <mpeg layer-3 audio>..der kollege benutzt quicktime 6.3 und irgend ein rip programm (windows9 ich ebenfalls (natürlich die mac version)..habe einen g4 400, mit macosx 10.2.6 (jaguar)
    kann mir jemand helfen?
    please!

    gruess kiwiyogurt

    PS: auf der pc emulation würden die dinger laufen (aber im mediaplayer)
     
  2. mactaar

    mactaar New Member

    vielleicht gehts mit "divX-doctor", seit ich den habe, gabs keinerlei probleme mehr mit avis. wenn ich mich recht entsinne, hat er mir am anfang genau gesagt, welche plugins er noch benötigt.
    seit ich diese plugins habe, werden alle avis anstandslos abgespielt. manchmal ohne ton. der doctor macht dann aus den avis funktionierende mov-dateien mit bild+ton.
    m´taar
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    das problem kenne ich. das ist echt komisch. die lösung liegt im video lan client (vlc). gib im mac os x-suchfenster bei http://www.verisontracker.com "vlc" ein und lade den player herunter. danach änderst du die endung der files in .vob um und das signet ändert sich. nun öffnest du sie erneut ---> sie werden nun mit dem vlc geöffnet und du kannst sie problemlos anschauen!

    gruss zack
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Lade mal von
    www.divx.com
    das Codec PR2 runter und installieren es. Das sollte helfen.
    Es werden dann immer noch nicht alle abgespielt werden können, aber immerhin deutlich mehr. Wirklich Abhilfe schafft nur VLC.
    Mittlerweile kenne ich das Problem andersrum. PC-User können AVI-Files von mir auf ihren Kisten nicht anschauen.
     
  5. Delphin

    Delphin Weltverbesserer

    Quicktime Avi Problem

    Hallo Michel,

    wenn Du unter OS X arbeitest ist der MPlayer OSX auch eine Programm, dass avis abspielt, die im Quicktimeplayer nicht laufen oder diesen sogar abstürzen lassen.

    Viele Grüsse,
    Delphin
     
  6. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    hey

    vlc lauft!!super!!thanx a lot!!
    hm ein weiteres problem..ich sollte nun diese AVI files als .mov / .mpeg exportieren?gibt es einen writer?

    gruess
    michel
     
  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    dann dupliziere doch einmal deine dateien und ans ende der duplizierten dateien, hängst du dann .mov und .avi an, dann sollte es gehen!

    gruss zack
     
  8. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    tja das problem ist ja das quicktime die datei (dieses .AVI file) nicht lesen konnte (vlc aber schon)..habe es aber dupliziert, danach die filenames geändert..aber imovie konnte sie nicht lesen..also brauche ich einen writer der das decodierte AVI-file in ein mov/mpeg file umschreibt oder ein prg das die audiospur extrahieren kann..ich brauche nur die audiospur des movies..
    aber welches prg schafft das?oder wie sonst?

    gruss
    michel
     
  9. eman

    eman New Member

    DivX Doctor kann Audiospuren extrahieren und mov erstellen.
    Du kannst dir auch http://download.divx.com/divx/mac/DivX506Installer.sit
    runter laden. Dann dürfte es mit Avis auch ohne Konvertierung in QT klappen. Ist zumindest bei mir so, seit diesem aktuellen Codec.
     
  10. Michel Rickhaus

    Michel Rickhaus New Member

    nein..bisher hatte ich nur mit vlc erfolg..dvx shceint nicht zu wollen,-)
    hm dvx doctor ist keine freeware oder?
    wenn nein gibt es andere prgs?
     
  11. eman

    eman New Member

    Ging nicht? das erstaunt mich. Kann aber sein, dass es nur unter OS9 seine volle Wirkung entfaltet (?) Unter 9 konnte ich bislang jedes Avi anstandslos betrachtet. Aber vielleicht habe ich auch noch kein hartnäckiges erwischt...
    DivX doctor war immer for free. Wird jetzt aber im Codec-Pack nicht mehr beigelegt, da es angeblich überflüssig geworden ist. Aber ein kleiner Tipp: Fass' dir ein Herz und schaue doch unter divx.com nach diesem Doctor. Dann weißt du mehr ;-))
     

Diese Seite empfehlen