Quicktime-Filme in iMovie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hoefo, 26. April 2005.

  1. Hoefo

    Hoefo New Member

    Wahrscheinlich eine dumme Frage, die möglicherweise schon x-Mal beantwortet wurde: Wie schaffe ich es, dass heruntergeladene Quicktime-Streams in iMovie mit Ton laufen. Die Bilder sind vorhanden, eine Tonspur gibt es aber offenbar nicht, also Stummfilm in iMovie. Vermutlich muss man die Quicktime-Dateien (mov) erst in ein anderes Format verwandeln (?), aber in welches?
    Danke
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

    Wenn vorher Ton da war und die Spuren nicht gemuxt (MPEG), dann sollte iMovie auch den Ton haben, vielleicht ist ja einfach nur die Lautstärke auf "0" gesetzt.

    Anderenfalls Ton von Ausgangsmaterial extrahieren und getrennt in iMovie importieren…
     
  3. ihans

    ihans New Member

    Hmmm, vorher Ton?
    Dann mit einem Programm, wie ffmpegX oder MPEG Streamclip, die Filme zuvor in DV Material wandeln, dat sollte gehen.
     
  4. Hoefo

    Hoefo New Member

    bleibt in imovie stumm!
     
  5. resedit

    resedit Alles ist gut!

    Das hatte ich auch schon mal. Unter anderem vom 1984Apple Filmchen.
    Ging nur über eine extrahierung der Tonspur, und diese dann einzeln in den Tonspuren wieder eingebunden.
     
  6. Agent Orange

    Agent Orange New Member

    Rischtiiiisch! :nicken:
     

Diese Seite empfehlen