Quicktime in Win PowerPoint- hat jemand die Lösung?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Eddy13, 9. Mai 2004.

  1. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Hi,
    wir hatten das Thema ja schon mal vor einer Weile. Hat inzwischen jemand eine Exportfunktion von Quicktime bzw. iMovie gefunden, die definitiv mit Win PowerPoint funktioniert?
    Wäre für meine Schule sehr wichtigt.
    Gruß
    Eddy
     
  2. soma

    soma Member

    Ich habe schon mal QuickTimes in Powerpoints gesteckt, die dann unter Windows NT abgelaufen sind. Hatte damals auch Probleme.
    Wenn ich mich richtig erinnere, dann mußte natürlich QT-Player auf den Maschinen sein, aber viel wichtiger war, dass die QTs von meinem Mac bearbeitet werden mußten. Frag mich nicht warum, aber es war so, dass ich sie durch ein Programm geschickt habe, dass "Drop•FlattenMooV" hieß. Das lief natürlich damals unter OS 8 oder 9. Außerdem hatte ich den sog. Media Cleaner, der das auch konnte.

    Langer Rede, kurzer Sinn: damals mußten die QTs bearbeitet werden, dann liefen sie problemlos.

    Ob und wie das heute geht, weiß ich nicht, denn daran habe ich schon lange nicht mehr rumgebastelt.

    Ich weiß auch noch, dass ich nach dem dahinterstehenden Problem auf den M$-Seiten gefahndet habe und da standen dann irgendwo Hinweise. Allerdings sprach Microsoft von sog. "known problems" und den richtigen Tip bekam ich dann auf einer amerik. Mac-Seite. Keine Ahnung mehr, wo das war.

    Nicht sehr hilfreich, oder?

    soma
     
  3. Tambo

    Tambo New Member

    dafür muss man irgendwo noch ne soft runterladen, steht im QT 6-Buch..
     
  4. mac_sebastian

    mac_sebastian New Member

    QT in powerpoint unter win einbauen ist der grösste scheiss,
    sorry für die wortwahl, aber es gibt nichts, was es besser beschreiben könnte.
    auf dem mac laufen die eingebetteten QT-movies natürlich perfekt auf dem pc hörst du nur den ton ohne bild und/oder umgekehrt, selbst wenn QT frisch installiert ist.
    was allerdings funktioniert ist mpeg1, welches du mit cleaner
    oder compressor erstellen kannst.
    geht auch mit QT Pro 6.5.1 unter export zu toast>video-cd.
    eventuell gibt es da auch günstigere sharewares, die mpeg1 erzeugen können.
    was auch geht sind avi. und wma., aber wenn du etwas suchst
    was auf pc und mac laufen soll, dann nimm mpeg1.

    grüsse von mac_sebastian
     
  5. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Also mit dem größten Schei**ß kann ich dir nach meinen Erfahrungen leider nur zustimmen.
    Danke für den MPEG 1 Tipp werde ich demnächst mal probieren.
    Spätestens, wenn die 17 Macs für unsere Schule da sind *gg*.
    Gruß
    Eddy
     

Diese Seite empfehlen