quicktime lässt sich nicht installieren...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schlappen, 13. Oktober 2004.

  1. schlappen

    schlappen Gast

    hilfe!

    auf meinem mac war standartmässig die billigversion von quicktime ohne vollbildmodus etc. installiert...

    ich hab mir dann mal die vollversion von quicktime 6.5 "besorgt" und wollte es installieren, aber:

    "Sie können diese Software nicht auf diesem Volume installieren. Auf diesem Volume kann nicht installiert werden, da bereits eine neue QuickTime Version installiert ist."

    dann hab ich das alte quicktime im ordner programme gelöscht, doch es kommt immer noch die gleiche meldung..

    das ist irgendwie dumm, weil jetzt hab ich kein quicktime mehr und kanns auch nicht installieren.

    sind irgendwo noch andere quicktime-elemente die ich entfernen muss damit das funktioniert?

    oder hab ich irgendwas verbockt?

    ich muss doch wohl hoffentlich das OS nicht neu draufmachen?
     
  2. polysom

    polysom Gast

    Wie meinst du das mit Vollversion von Quicktime?
    Quicktime Pro ist doch nur ein Zahlencode den man eingeben muß um die anderen Funktionen freizuschalten.
    Um Quicktime wieder zu installieren, mußt du das Receipt für Quicktime im Ordner /Library/Receipts löschen und dann die neuste Version von der Apple-Seite installieren.
     
  3. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich hatte genau das selbe Problem.
    Ich hatte dann QT mit Gewalt drübergebügelt.
    Mit fällt jetzt nur der Name des Programms nicht mehr ein (und auf der Festplatte finde ich es auch nicht mehr).
    Auf jeden Fall konnte man damit die Paket öffnen und einzeln installieren lassen.

    Vielleicht weiß hier jemand den Namen des Programms
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Quicktime ist Quiucktime. Es gibt keine getrennte Billig und pro version.
    Durch eingeben einer seriennummer wird eine normale Quicktime Version zur Proversion. So einfach ist das.

    und wenn du bereits eine 6.5 version drauf hast kannst du keine 6.4 version mehr drüber bügelön, wenn du bereits bei 6.5.1 bist dann ist das die aktuelle die nicht durch eine 6.5 aktualisiert werden kann.

    am besten du downloadest dir ganz normal von der apple website das aktuelle Quicktime 6.5.1 und startest die Installation neu.
     
  5. schlappen

    schlappen Gast

    vielen dank, geht wieder alles...
     
  6. schlappen

    schlappen Gast

    ..und so einfach kann's gehen.. geht wieder alles, danke.
     
  7. schlappen

    schlappen Gast

    ..aber ich bezahl doch nicht 40,60€ für ne seriennummer damit ich filme im vollbildmodus angucken kann...

    quicktime pro könnte echt mal kostenlos sein...
     
  8. Zyto

    Zyto New Member

    ich bin mir nicht sicher, ob das viele leute machen... das bezahlen...
    und wenn es nur um den vollbildmodus geht dann nimm doch n anderen player, vlc zum bleistift....
    gruß
    z
     
  9. schlappen

    schlappen Gast

    das mit dem bezahlen hatte ich auch nicht vor... klappt aber nicht bis jetzt.

    vlc kennich nich, mussich mal nach gucken..

    ansonsten geht ja auch der real player..

    ich hab auch microsofts media player 9 für mac.. aber der kann irgendwie garnix.. keine avi's, nicht mal mp3's.. er sagt immer "ungültiges dateiformat"...???
     
  10. Zyto

    Zyto New Member

  11. schlappen

    schlappen Gast

    hey der ist gut... ich hab diverse filme bei denen bild und ton nicht synchron waren aber mit dem vlc funktioniert alles...
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    Quicktime pro hat ja nicht die Funktion Vollbildmodus als Haupteigenschaft.

    Dafür brauchst du kein Quicktime Pro.
    Quicktime, vor allem pro, ist weit mehr als nur ein Player.

    Es gibt bei Versiontracker eine handvoll andere QuickTime Guis mit denen sich sogar Playlisten anlegen lassen und diese dann auch noch im Vollbildmodus abspielbar sind. Da das nur grafische Oberflächen für Quicktime sind und ansonsten zu 100% die Quicktime architektur nutzen sind sie auch meistens nur knapp 100 k groß.

    QT Pro hingegen könnte für das was es bietet auch 100€ kosten und wäre damit immer noch nicht zu teuer.
    es bietet DIE Multimediaarchitektur schlechthin mit Effekten, bearbeitungsmöglichkeiten und unzähligen Exportfunktionen die man als Multimediaschaffender braucht.
    Quicktime ist ein Werkzeug wie ein Schweizer Taschenmesser.
    Der Player ist da bloß "Zugabe" ;-) und in der kostenlosen Version nur eine Möglichkeit von vielen Medienformate abzuspielen.
    Wie gesagt - selbst Quicktime Player gibts mehrere als den von Apple und dad mit teils völlig unterschiedlichen Funktionen.
     
  13. polysom

    polysom Gast

    Genau, Quicktime Pro bietet in der Tat viel mehr als nur Vollbildmodus.
    Vollbild bekommt man z.B. auch mit http://www.qtsync.com/d/index.html
    Viele Funktionen von Quicktime Pro lassen sich durch andere Freeware ersetzen (bis auf das Zerschneiden von Filmen).
    Aber wozu viele einzelne Programme wenn man alles in einem haben kann.
    Dafür ist das Preis/Leistungsverhältniss meiner Meinung nach echt unschlagbar.
     

Diese Seite empfehlen