QuickTime mit H.264 ohne Bild

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von yew, 23. März 2008.

  1. yew

    yew Active Member

    Hallo

    seit neuestem sind bei mir alle QuickTime Filme, die mit H.264 codiert sind, ohne Bild. Ton ist da. Die Filme lassen sich aber mit VLC abspielen.

    QuickTime 7.4.1 und Perian 1.1 sind installiert.

    Die Filme sind definitiv alle schon gelaufen, allerdings weiß ich nicht mehr, mit welcher QuickTime und mit welcher Version von Perian.

    Bis jetzt habe ich das QuickTime-Update auf 7.4.1 nochmals laufen lassen, Perian deinstalliert und neu installiert und das Combo-Update nochmals laufen lassen, sowie die Rechte repariert. Alles bisher ohne Erfolg.

    Ebenso spielt eine ältere Version von QuickTime (6.5.2) die Filme auch nicht ab.

    System auf meinem PB G4: MacOS 10.4.11

    Vor kurzem wurde bei meinem PB das Board gewechselt. Vorher war ein 1.5 GHz Prozessor drin, jetzt werkelt auf dem neuen Board ein 1,67 GHz. Das kann doch aber nicht die Ursache sein.

    Was kann ich noch machen, daß die Filme wieder unter QuickTime laufen? VLC, momentan 0.8.6e, mag ich nicht besonders, da die Filme beim Spulen immer wieder mal hängen bleiben, was bei QuickTime bisher noch nie der Fall war. Das gleiche hatte ich auch schon mit älteren VLC Versionen.

    Gruß yew
    aus Hangzhou
     
  2. mac,ja!

    mac,ja! New Member

    Probier doch mal ohne Perian.
    Bei mir hat QT geruckelt und erst die Deinstallation von Perian + Neustart brachte es wieder zum laufen.
    Oft sind die Erweiterungen von Fremdherstellern das Problem


    Grüße
    mac,ja!
     
  3. mischi

    mischi New Member

    Ich habe noch das selbe PB & da wurde mir von einem Apple-Heini gesagt, dass meine Hardware langsam zu langsam waere & Quicktime H.264 eigentlich mindestens einen G5 wuensche ... d.h. im Moment nutze ich nur VLC ...
     
  4. yew

    yew Active Member

    Sorry, daß ich mich jetzt erst wieder melde, war das ganze Wochenende unterwegs; arbeiten natürlich, was denn sonst und das auch an Ostern ;)

    Nun ja, ich hab noch einiges ausprobiert und bin zu folgendem Ergebnis gekommen.

    Ohne Perian laufen die H.264 sowieso nicht, das war auch der Grund, warum ich es damals installiert hatte. Mit Perian 1.1 ging es jetzt aber auf einmal auch nicht mehr. Also Perian wieder deinstalliert und die alte Version 1.0 installiert und jetzt laufen die H.264 mit QuickTime wieder und das auch noch flüssig, ohne Aussetzer oder sonst was.

    Thanks, für die Ratschläge, die mir von Euch geboten wurden.

    Gruß yew
    aus Hangzhou
     
  5. yew

    yew Active Member

    Hi
    Nachtrag: mit Perian 1.1.1 hat sich das Problem wieder gelöst. Jetzt läuft wieder alles in QuickTime mit Ton und Bild, so wie es sich gehört.

    Gruß yew
    aus Ho-Chi-Minh-City
     

Diese Seite empfehlen