quicktime movie zu svcd umwandeln????

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von lars1509, 10. September 2002.

  1. lars1509

    lars1509 New Member

    erledigt
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. September 2014
  2. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Wenn Du QuickTime pro hast einfach als
    "Toast ready VCD-File" exportieren.
    Diese Datei (.mpeg) mit Toast als VCD brennen
    und ab damit in den DVD-Player.
    Aber Achtung. Der Film darf nicht länger als
    70-74min. sein. Wenn er länger ist mit QTpro
    schneiden und 2 VCD's erzeugen.

    Gruss
     
  3. mkerschi

    mkerschi New Member

    Welche Brennsw???
    Toast! Dann aus iMovie direkt als Toast VCD exportieren.
    Michael
     
  4. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Ja geht auch, allerdings ist die Qualität
    schlechter als bei QTpro.
    Dieses Progy sollte auf keinem Mac fehlen.
    Wenn man sich allein schon die Vielalt der Export-
    möglichkeiten anschaut. Und teuer ist es ja nun wirklich nicht.

    Gruss
     
  5. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Schau mal in Deine Systemerweiterungen ob es drin ist.
    Möglicherweise deaktiviert.

    Gruss
     
  6. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    Herzlichen Glückstrumpf.
    Es kann aber wirklich lange Zeit dauern.
     
  7. mkerschi

    mkerschi New Member

    "toast konnte den film nicht konvertieren, da toast video cd support nicht gefunden werden konnte. bitte toast neu installieren"

    Habe ich vor kurzem auch gehabt - neuinstallieren hat wirklich geholfen.
    Michael
     
  8. macmercy

    macmercy New Member

    Aber nicht enttäuscht sein von der Qualität...

    SVCD oder DVD ist um Längen besser.
     
  9. MacJoerg

    MacJoerg New Member

    s nicht sonderlich.
    Von mir hergestellte VCD's laufen auf
    meinem Yamakawa super. Bei einigen
    Freunden laufen sie weniger gut.

    Gruss
     

Diese Seite empfehlen