Quicktime Pro nur über Kreditkarte?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Spitzmaus, 11. September 2002.

  1. Spitzmaus

    Spitzmaus New Member

    Hallo Leute
    Habe versucht auf Quicktime Pro zu aktualisieren.
    Leider sagte man mir im Apple Store das ginge nur über Kreditkarte.

    Bisher habe ich ganz gut ohne gelebt. Rechnungen wurden immer per Überweisung (Postbanking), oder Nachnahme bezahlt.
    Haben die jetzt Angst beim Store das die ihr Geld nicht bekommen, oder brauchen die gar keins?

    Vielleicht wißt ihr ja Rat wie man sonst noch zur Pro Version kommt

    Spitzmaus
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Habe heute im Apple-Store angerufen - der Tip war > nehmen sie doch die Kreditkarte von einem Freund <
    Gruß
    maceddy
     
  3. quick

    quick New Member

    ist doch kein leben ohne kreditkarte :)
     
  4. Spitzmaus

    Spitzmaus New Member

    Danke für die Tipps. Den von Maceddy werde ich wohl umsetzen.
    Gruß Spitzmaus
     
  5. chris96

    chris96 New Member

    Also, sowas regt mich immer tierisch auf, bei online-Bestellungen allgemein!
    Als Student gibt mir keine Bank eine Kreditkarte, da ich natürlich nicht über das nötige Mindesteinkommen verfüge, wie eben auch keiner meiner Bekannten...
    Das ist doch die schiere Dummheit der Verkäufer, eine derart große potentielle Käuferschaft einfach vom Geschäft auszuschließen! Aber wer meint, genug zu verdienen...
     
  6. macmic

    macmic New Member

    Hallo Spitzmaus aus WOB
    mail mal akilo@.web.de an, hier werden sie geholfen
    und poste hier mal, wenn du die mail abgeschickt hast
     
  7. karl Koss

    karl Koss Karl Koss

    Man sollte sich fragen, wie lange noch?
    Sicher diese Methode kann jeder nutzen, der es mag.
    Aber es sollten auch andere Kaufmöglichkeiten zur Verfügung stehen.
    In Deutschland ist der Zahlungsverkehr nicht so sehr auf die Nutzung
    von Kreditkarten ausgerichtet; denn man zahlt bequem mit einer Bankkarte, nimmt am Lastschrifteinzug teil oder betreibt Online-Banking.
    Wie man aus den vorliegenden Beiträgen entnimmt, sind besonders junge
    Leute bezw. Studenten über sie einseitige Zahlungsmethode vom
    AppleShop verärgert; denn gerade junge Leute sollten noch nicht unbedingt
    eine Kreditkarte benutzen oder sich allein zu dem Kauf von QuickTimePro
    beschaffen bezw, bei einem Bekannten auszuleihen.
    Sicher sieht sich der AppleShop durch den Vertrieb von QuickTimePro
    in eine Art Monopolstellung, der die Geschsäftsgebaren diktieren kann.
    Durch den Namen Shop sollte ein wenig mehr kaufmännischer Service und Flexibilität verblieben sein. Letztendlich betreibt AppleShop eine eigene Geschäftsschädigung; denn viele Käufe bleiben so auf der Strecke oder
    man kauft ein Konkurrenz-Produkt.
    Es sollten noch viel mehr AppleUser ihren diesbezüglichen Ärger
    in den Foren darstellen; denn wir haben in Deutschland Meinungsfreiheit.
     
  8. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Weder meine Wenigkeit noch sonstwer kann einem Händler vorschreiben, welche Zahlungsmöglichkeiten er akzeptiert. Das hat nichts mit Monopolstellung zu tun, sondern mit Erfahrungen und rationellem Arbeiten und Denken.

    Bei über 20 Millionen überprüften Kreditkarten würde ich nicht behaupten, Deutschland sei zu wenig auf derlei Zahlungsverkehr eingerichtet. Billige Stammtischpolemik verhilft hier nicht zu Quicktime Pro.

    Hie und da soll es auch StudentenInnen geben, die einen vernünftigen Draht zum Elternhaus beibehalten (haben). Da helfen die Eltern bestimmt schon mal aus. Außerdem soll es Studies geben, die haben auch eine Kreditkarte.

    Bis vor einem Jahr habe ich mich ebenfalls geärgert. Vielleicht sollte man auch mal dazulernen. Mac kannst du schon. Nächster Schritt wäre das Erlernen des Gebrauchs von Kreditkaten. Diesen Schritt habe ich letztes Jahr hinter mich gebracht und bin inzwischen glücklicher Besitzer von Quicktime Pro.

    Ansonsten: Was kümmert's die Eiche, wenn sich mal n Eber dran rubbelt. (Daher der Name Rubbellos)
     
  9. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Das ist halt typisch Amerika. Da kannst du noch so viele $ in der Tasche haben, aber ohne Kreditkarte bist du nieman!

    Dass die dir keinen Freischaltecode schicken bevor sie das geld Haben, das verstehe ich auch. Aber warum können sie denn dicht die Daten per e-mail oder halt als gedruckten Einzahlungsschein senden, so dass du ihnen das Geld im Voraus überweisen kannst? Dell kann das wenigstens wenn du dort etwas bestellen willst.


    Gruss GU
     
  10. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Eher typisch Sahara. Gegen Durst hilft nur trinken. Und dem Mangel an Kreditkarte(n) kann man doch auch auf den Bergen abhelfen.

    Meint ihr die „normale“ BanKcard würde in Fahndungsfällen von Suchaktionen ausgeschlossen? :shake: :nicken:
     
  11. karl Koss

    karl Koss Karl Koss

    Hallo Wolfgang!
    >Weder meine Wenigkeit noch sonstwer kann einem Händler vorschreiben, welche Zahlungsmöglichkeiten er akzeptiert. Das hat nichts mit Monopolstellung zu tun, sondern mit Erfahrungen und rationellem Arbeiten und Denken.>
    Ja, ganz einfach, man kauft dann eben nicht bei solchen Anbietern.

    >Bei über 20 Millionen überprüften Kreditkarten würde ich nicht behaupten, Deutschland sei zu wenig auf derlei Zahlungsverkehr eingerichtet.>
    Ob diese Zahl stimmt, ist sehr zu bezweifeln und wenn, dann sind diese
    Kartenbesitzer wohl weniger die jungen Leute, die als Käufer von
    Mac-Produkten infrage kommen.
     
  12. Mathias

    Mathias New Member

    Eigentlich ist es ganz einfach: Apple will dir Quicktime Pro nicht verkaufen? Kein Problem, es gibt ja Google... ;)
     
  13. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Hallo Karl,

    bei der Konkurrenz wurde zu deinem Geburtstag in 4 Tagen eine Sammlung initiiert. Da bekommst du endlich dein Quicktime Pro.

    Aber so jung werde ich auch noch. Wart's nur ab. Das habe ich soeben völlig spontan beschlossen. :klimper: :klimper:
     
  14. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Natürlich gibt es QT pro auch ohne Kreditkarte. Du brauchst nur zum nächsten Händler zu gehen, das da kaufen und schon bist Du im Besitz einer Pro-Lizenz. Die ist in diesem Paket enthalten :)
    Ganz einfach, oder?
    Hans
     
  15. karl Koss

    karl Koss Karl Koss

    Hallo Wolfgang!
    >bei der Konkurrenz wurde zu deinem Geburtstag in 4 Tagen eine Sammlung initiiert.
    Da bekommst du endlich dein Quicktime Pro.
    Aber so jung werde ich auch noch. Wart's nur ab. Das habe ich soeben völlig spontan beschlossen. >
    Jetzt sehe ich, daß Du auch in beiden Foren anwesend bist und Dich so
    besonders vielseitig informierst. Das finde ich besonders toll!!
     
  16. McMartin

    McMartin New Member

    Klar, kostet ja nur 1299 Euro!

    Martin
     
  17. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Jein, mit ein bisschen Suche gibt es dies auch wesentlich günstiger.
     
  18. Wolfgang1956

    Wolfgang1956 New Member

    Soweit kommt's noch. Da will man ein Glas Milch trinken und soll eine ganze, vollständige Kuh kaufen. :shake:
     
  19. fzeier

    fzeier Member


    deine email Adresse stimmt nicht!

    Gruß
     
  20. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Ja, so wie das aussieht ist der "." nach dem @ überflüssig, oder?
     

Diese Seite empfehlen