QuickTime Pro

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Hiker, 26. November 2006.

  1. Hiker

    Hiker New Member

    nu habe ich mal 30 Euro angelegt und auf QuickTime Pro aktualisiert.
    Tolle Sache ... mal eben in die Webcam gegrinst und ein Filmchen produziert um es meiner Freundin zu schicken.

    Da hab ich aber Pech gehabt, sie hat nen Windows-PC ... und es gibt keine Exportmöglichkeit in wmv ... so ein Käse ...

    Weis jemand, wie man ein Filmchen auf einen Windows-PC zum laufen bringt? ... oder ist das wieder ne Sturheit von Apple?
     
  2. maceddy

    maceddy New Member

    Ganz einfach:

    http://www.apple.com/de/quicktime/download/win.html

    und das muß sie laden


    maceddy
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Sturheit würde man doch eher beim Benutzer vermuten, der nur WMV-Kram anschaut, oder? ;)

    Auf jeden modernen PC gehört ebenfalls iTunes - und das auf der PC-Seite Quicktime schon mit dabei. :)
     
  4. Kar98

    Kar98 New Member

    Muss sie nicht. Und außerdem sollte man es immer so einfach wie möglich machen für andere.

    Filmchen aufmachen in QT Pro. File/Export...

    [​IMG]
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Kar98, das geht nur mit dem kostenpflichtigen Flip4Mac! Mit der kostenlosen Variante sind 15 oder 30 s Export möglich, danach kommt im WMA-Film nur noch Ton und ein weißers oder schwarzes Bild, so als Erinnerung, es auch wirklich zu kaufen.

    Ich nehme mal an, du hast das noch nicht ausprobiert, sonst wüsstest du das, oder du hast den Kauf der Flip4Mac-Lizenz vergessen...
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    So ist es. QT gehört auf den PC und fertisch!
     
  7. rosso@rosso

    rosso@rosso New Member

    Danke. Du warst schneller!
    Gruss
     
  8. Kar98

    Kar98 New Member

    Ach siehste, ich habe mir Flip4Mac geholt, um .wmv abspielen zu können. Hatte ich ganz vergessen, daß es _dieses_ Tool war, das Export nach .wmv ermöglichte, und nicht QT Pro.

    Übrigens, Quicktime für Windows hat mich jahrelang vom Kauf eines Mac abgehalten. Ne Firma, die solchen Schrott anbietet, kann ja nichts gescheites sein ;)
    Davon abgesehen sollte man es dem Kunden immer so leicht wie möglich machen, von deinem Angebot Gebrauch zu machen. Also wird .mov _ und_ .wmv angeboten. Kann ja nicht sein, daß ich dem Besucher erst zumute, ein 30 MB Programm runterzuladen und installieren. Da verliert der die Lust und geht woanders hin.
     
  9. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Ne, kann man interessanterweise eigentlich auch nicht mehr sagen. Jeder iPod erfordert heute den Download von iTunes, weil keine CD mehr dabei ist. Andere Firmen werden diesem Beispiel folgen.
     
  10. rosso@rosso

    rosso@rosso New Member

    Einem zahlenden/befreundeten "Kunden" darf man wirklich richtig bedienen.
    Aber Hand aufs Herz: Wieviele Plugins müssen nach einer Neuinstallation geladen werden, damit der Browser im Netz "überlebt". Und bei den Videodateien ist das genau das gleiche Spiel. Und der Download ist ja nicht bei jeden Aufruf nötig. Oder?
    Gruss
     
  11. MacDragon

    MacDragon New Member

    Apropos Plug-ins....meine ganze Codec sammlung ist jetzt mit dem Switch auf das geilste Macbok Pro natuerlich dahin....

    Gibt es schon die universal versionen irgendwo im Netz ?
     
  12. Kar98

    Kar98 New Member

    QT für Windows ist ungefähr so schön wie RealPlayer, weswegen ich für PCs im allgemeinen realalternative empfehle, statt RealPlayer und Quicktime.
     
  13. Hiker

    Hiker New Member

    Ich danke allen, die zu meiner Frage geantwortet haben oder darüber diskutierten.

    Fazit: Ohne irgendwas runterzuladen klappts beim Windows-PC nicht ... und ohne irgend ein Progrämmchen zu kaufen, klappts auch mit dem Export nicht.

    Danke, ich verzichte auf beide Möglichkeiten. Ist nicht gerade Apple-Like.

    Ich trags mit Fassung ... wo Licht ist ... ist auch Schatten ... :)
     
  14. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Sorry aber wo bitte ist dein Problem?
    Was ist denn bei einem kostenlosen Download nicht Applelike?

    Also manchmal ... :rolleyes:
     
  15. MacS

    MacS Active Member

    Warum willst du nicht QT auf den PC installieren. Wo, bitte schön, ist da das Problem?

    Und wenn das QT-Plug-In Flip4Mac beim Export nicht kostenlos ist, dann liegt das
    a) die Programmier leben davon, oder arbeitest du auch gerne ohne Bezahlung?

    und b) verlangt vielleicht MS für die Nutzung von WMA Lizenzgebühren. Soll das etwa auch von anderen getragen werden.

    Ehrlich, sollche eine "Kostenlos-Mentalität" geht mir gegen den Strich!
     
  16. Holloid

    Holloid New Member


    es muss ja nicht immer wmv sein .Lad dir ein DivX codek runter (3ivX oder wie der heist),oder noch besser FFmpegX und mach ein Avi(DivX) draus...das sollte dann eigentlich jeder lesen können...als option steht noch mpeg1 zu verfügung...
     
  17. Hiker

    Hiker New Member

    Lieber MacS ... meine Anfangsfrage hat sich ins Bodenlose verloren. Aber egal. ... Aber ich versichere dir, ich bin absolut kein Kostenlos-Habenwoller. Ich habe selbst gekaufte Lizenzen für Programme wie QuarkXpress, Photoshop, Freehand, Acrobat usw. usw. ... und was das kostenmäßig heißt, kannste dir sicher selbst denken ... lächel.

    Meine Anfangsfrage war, ich habe QuickTime Pro und kann keine WMV-Movies damit erstellen um meiner Freundin auf Ihrem PC damit zu erfreuen. Ich selber habe einen Mac.

    Wie ich ich dann jetzt erfahren habe, müsste ich ein weiteres Progrämmchen kaufen um das zu ermöglichen ... und das ... eben nur das stört mich ... ich habe 30 Euro für QT Pro hingelegt ... und erlebe also immer noch Beschränkungen für banale Movies ... das ist nicht Apple Like ... dabei bleib ich ... übrigens ... trotzdem bleib ich ein absoluter Mac-Fan ... viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen