Quicktime startet Internet-Download

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von jweitzel, 9. November 2005.

  1. jweitzel

    jweitzel New Member

    In jüngster Zeit kamen mehrmals bei mir .mpg-Filme vorbei, die Quicktime öffnete, um danach sofort mit dem Download von irgendwelchen .exe-Dateien (Viren?) zu beginnen.

    Ist es normal, dass aus Quicktime heraus ungefragt z.B. Safari gestartet wird, um irgendwelchen Sch$$$§§dreck aus dem Internet nachzuladen? Ist ja lebensgefährlich, wenn es mal OS X-Viren gibt!


    Wie kann ich das verhindern/abstellen?



    Johannes
     
  2. jweitzel

    jweitzel New Member

    Hallo Leute,
    das gleiche Problem tritt anscheindend auch bei Win-Usern auf.

    Hat hier keiner ne Idee, wie man den Psuk beendet?


    Johannes
     
  3. arnbas

    arnbas New Member

    Hi
    unter Systemeinstellungen, Quicktime den Reiter Plug-in anwählen und hier "Filme automatisch abspielen" und unter dem Reiter Streaming "sofortige Widergabe aktivieren" deaktivieren.
    Ebenso kannst du in Safari unter dem Reiter Allgemein den Button "Sichere Dateien nach dem Laden öffnen" abklicken.
    Dann sollte so etwas nicht mehr vorkommen.
     
  4. jweitzel

    jweitzel New Member

    Damit ich Dich recht verstehe:

    Mir geht es *nicht* darum, dass Quicktime ohne zu fragen Filme abspielt! Das soll es ja ruhig.

    Aber das *in* die Filme irgendwie ein Aufruf in das Internet eingebaut werden kann, so dass beim Angucken plötzlich Safari aufgeht und versucht, einen Virus nachzuladen, das finde ich zum kotzen.


    Johannes
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    So etwas ist bei mir noch nieee passiert. Und das unter X? Glaube ich nicht. Gib mal Link :)

    Kalle
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Hallo, ks23,

    ich habe dergleichen auch schon mal erlebt, und zwar bei so kleinen Porno-Schnipseln. Die haben selbsttätig Safari geöffnet, "nach Hause telephoniert" und .exe geladen.

    Vor zwei Jahren oder so hatten wir doch mal eine Diskussion über ein Sicherheitsloch, daß sich in so ähnlichen Phänomenen äußerte - daß nämlich eine Datei, wenn sie geöffnet wurde, den Befehl beinhalten konnte, ein anderes Program mit zu öffnen und Befehle ausführen zu lassen. Damals wurde das, wenn ich mich recht erinnere, anhand einer mp3-Datei exemplifiziert.

    Hilft jetzt auch nicht weiter…
     
  7. jweitzel

    jweitzel New Member

    Genau dies ist bei mir auch das Phänomen, Sänger. Deswegen kann man nicht sagen "Hilft nicht weiter". Da muss ein Deckel drauf.
    Kommt meiner Meinung davon, dass Apple in Quicktime offensichtlich eine Verlinkungsfunktion eingebaut hat, um vom (Werbe-)Filmchen gleich zum Film zu kommen.


    Johannes
     

Diese Seite empfehlen