quicktime / vhs

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hoschi, 17. Juni 2002.

  1. hoschi

    hoschi New Member

    Ich versuche mit der gravision tva karte einen vhs film zu digitalisieren.
    das klappt auch alles wunderbar, allerdings immer nur die ersten 30 minuten.
    alles was danach aufgenommen wird, läst sich nicht mehr abspielen.
    es erscheint der hinweis auf ein angeblich ungültiges qt format. was aber quatsch ist, da ja die ersten 30 minuten einwandfrei ablaufen.
    die eingeetzte software ist quicktime 5.0 /6.0 in der proversion und die gravision software.
    wer weiss woran mein probelm liegen kann? gibt es eine maximale dateigröße für qt-filme? die abgespeicherten qt filme lasen sich auch nicht in imovie/adobe premiere oder after effects öffnen. egal welchen qt codec ich einsetzte.
    wie gesagt, immer nur die ersten 30 minuten (je nach codec liegt die dateigröße bei ca. 100MB - 1GB).
     
  2. hoschi

    hoschi New Member

    Ich versuche mit der gravision tva karte einen vhs film zu digitalisieren.
    das klappt auch alles wunderbar, allerdings immer nur die ersten 30 minuten.
    alles was danach aufgenommen wird, läst sich nicht mehr abspielen.
    es erscheint der hinweis auf ein angeblich ungültiges qt format. was aber quatsch ist, da ja die ersten 30 minuten einwandfrei ablaufen.
    die eingeetzte software ist quicktime 5.0 /6.0 in der proversion und die gravision software.
    wer weiss woran mein probelm liegen kann? gibt es eine maximale dateigröße für qt-filme? die abgespeicherten qt filme lasen sich auch nicht in imovie/adobe premiere oder after effects öffnen. egal welchen qt codec ich einsetzte.
    wie gesagt, immer nur die ersten 30 minuten (je nach codec liegt die dateigröße bei ca. 100MB - 1GB).
     

Diese Seite empfehlen