Quicktime: Video und Ton muxen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von crashtron, 23. Juli 2002.

  1. crashtron

    crashtron New Member

    Hi,

    ich will die Qualität von Quicktime 6 mal testen und habe deshalb mir eine DVD gerippt. Jetzt hab ich eine AC3 und eine Mpeg2 Datei.
    Die AC3-Datei habe ich schon nach AiFF konvertiert und die MPEG2-Datein kann ich auch mit Quicktime öffnen.

    Meine Frage ist nun wie bekomme ich Bild und Ton in Quicktime wieder zusammen?

    Kann ich die VOBs auch direkt in Quicktime öffnen? Versteht Quicktime AC3?

    Wäre auch für Links zu anderen Seiten zu dem Thema dankbar.

    Danke
    Crashtron
     
  2. macmic

    macmic New Member

    geh mal auf die Startseite von www.macup.de - da steht was von einem zu kaufenden Plugin
     
  3. crashtron

    crashtron New Member

    das MPEG2 Playback Plugin hab ich ja, ich suche ein Möglichkeit MPEG4 Bild und MPEG4 Ton zu muxen zu einem kompletten Video
     
  4. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    dat is jaz einfach:

    qicktime pro erforderlich!!!
    dafür mußte vorher noch den ac-3 stream als aiff wandeln und dann geht's los

    1. öffne den mpeg2 stream in qt6
    2. öffne den aiff stream in einen 2 fenster in qt6
    3. kopiere jetzt die komplette ton datei (apfel + a u. dann apfel + c)
    4. füge diese jetzt im mpeg2 stream hinzu (apfel + alt + v)
    5. exportiere den kompletten film (bild+ton) in ein format deiner wahl

    fertig :)

    ps: bei einen ganzen film solltest du dir nichts weiter vornehmen, denn das dauert je nach mac bis 15 stunden +/-
    probiere vorher auch die gewünschte datenrate aus, um zu sehen ob sie deinen anrüchen genügt. bei mpeg4 um eine sehr gute qualität zu erreichen solltest du 300k einstellen. dadurch wird aber die finalle film datei ca. 2gb betragen.

    hier heißt es einfach probieren.

    viel spaß dabei
     

Diese Seite empfehlen