QuickTime Videos zu wmv konvertieren und Abfrage für Website

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von nicolassommer, 19. April 2005.

  1. nicolassommer

    nicolassommer New Member

    Hallo

    Wer weiss wie ich am einfachsten QuickTime Videos in das wmv-Format
    konvertieren kann.
    Wir brauchen das für unsere Website http://www.art-tv.ch

    PC-User beklagen sich immer wieder, sie könnten unsere Beiträge nicht sehen, den QT-Player runterzuladen schaffen sie oft nicht, da zu umbeholfen.
    Wir würden nun gerne beide Formate anbieten. Am liebsten mit einer Abfrage, da wo QT-Player drauf ist in diesem Format und sonst halt als wmv. Weiss jemand ob so eine Abfrage überhautp technisch möglich ist.
    (Das man erst die Plattform generell abfragen könnte und dann den Mac-Leuten das QT und den PC-Menschen das wmv ist schon klar, wir möchten aber lieber, da wo es geht, immer das QT, da einfach viel besser in der Qualität)

    Vielen Dank für jeden Hinweis und falls jemand so was programmieren könnte, natürlich für Geld, bitte melden

    Nicolas
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ein Problembehaftetest Formal als Alternative zu einem mit dem user probleme haben ?

    Habe mal eben z.B. den Whiteread runtergeladen.
    Probleme macht für viele Windowsuser warscheinlich das das Video mit Sorenson 3 encoded ist.
    Außerdem: was ist das für ein videoencoding für einen webfilm?
    - Die größe ist 400x300 pixel
    - die framerate beträgt 12,5 f/s
    - Audio ist QDesign Music 2
    - Mono 48000 Hz
    ????

    Konvertiere doch das Video in MPEG1
    Das ist komplett Plattform und Programm unabhängig und wird von dem Player gespielt der gerade auf dem Rechner drauf ist - und sogar Leute mit Linux können sich die Videos ansehen. (die bleiben nämlich sowohl bei wmv als auch bei sorenson3 .movs außen vor)
    Weiterer Vorteil: Das Video kann selbst auf rechnern angesehen werden die 10 Jahre oder so alt sind ;-) (selbst der media player von Windows 95 spielt mpeg1 und)
    Dann würde ich mich an diverse Standards halten wie z.B.
    - 320x240 pixel
    - 25 f/s

    Ich habe mal eben den Clip in ein generisches MPEG1 konvertiert (mit ffmpegX)
    Bei gleicher Dateigröße habe ich hier einen schicken MPEG der auf jedem System, mit jedem beliebeigen Player angesehen werden kann. Wder zwingend quicktime noch WMP erfordert.
    - MPEG 1
    - 320x240
    - 25 d/s
    - 800 kbps bitrate

    Das ergebniss ist ein Video das sich kaum vom Original unterscheidet.
    Je nach bedarf kann man die Bitrate evtl noch erhöhen oder noch etwas runter gehen.
     
  3. ihans

    ihans New Member

    unterschreib! Das ist sicher die beste Möglichkeit, das kann jeder sich dann ansehen!
     
  4. Kay-Uwe

    Kay-Uwe New Member


    Danke!
    Konnte ich gut gebrauchen! Hätte nämlich ein ähnliches Problem bekommen für unsere site.
     

Diese Seite empfehlen