quicktime vr aus photoshop?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von tobio, 21. Dezember 2004.

  1. tobio

    tobio New Member

    ich habe einige panoramafotos in photoshop erstellt. wie bekomme ich nun zu einem quicktime vr fürs web? habe es mal testweise mit realviz stitcher versucht, aber habe keine ahnung, wie ich da ein fertiges panorama bearbeiten kann. und ich mache es lieber in photoshop, als die einzelbilder in stitcher zusammen zu fügen.


    tobio
     
  2. Tambo

    Tambo New Member

    QTVR Make Panorama 2 Read Me QTVR Make Panorama 2 is a utility that lets you create QuickTime VR panoramas from panoramic PICT images. Panoramic source PICTs can be created in graphics applications such as KPT Bryce, Strata Studio Pro, or Electric Image. Photographic output from 360-degree panoramic cameras may also be used. For more information on QuickTime VR, check out our web page at: <http://www.apple.com/quicktime/qtvr> You can find this tool at: <http://www.apple.com/quicktime/developers/tools.html> Enjoy

    soviel ich weiss gibts das nur fürs 9
     
  3. tobio

    tobio New Member

  4. Tambo

    Tambo New Member

    die cracks erstellen das mit panotools vonda
     
  5. xgames

    xgames New Member

    Bei meiner Ixus war das Programm ”PhotoStitch” dabei.
    Mit dem geht das super-einfach. Hab grade gestern ein Panorama vom Schiefen Turm von Pisa zusammengestellt, das ich aus der Hand fotografiert habe.
     
  6. tobio

    tobio New Member

    für "aus der Hand" ein erstaunliches Ergebnis.
    habe mal die Aufnahme in Stitcher zusammengesetzt. Man kann die Aufnahmen auch in .psd konvertieren und dann bearbeiten. Allerdings habe ich keine Möglichkeit gefunden, diese bearbeiteten Abschnitte wieder einzusetzen.
    Ausserdem ist die Bild-Qualität im Vergleich zu obigem Link grauenhaft geworden.
    Habe mitlerweile jede Qualitätsstufe durchprobiert. Geht einfach nicht besser.
    Aber anbieten kann ich das so nicht.
    Mal sehen. Vielleicht muss ich mir doch noch eine Digitale Spiegelreflex leihen und die Kamera absolut zentrieren bei 36 Aufnahmen.

    Das .jpg stammt aus Photoshop und hier konnte ich wenigstens einige doppelungen entfernen. Wenn ich das wenigstens jetzt als Panorama verarbeiten könnte.

    lad mich!

    tobio


    P.S.
    In Zeiten der Digicams wäre das doch mal ein schönes Thema für eine nächste Macwelt-Ausgabe oder?
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    jpgs sind dafür ungeeignet, da bereits komprimiert. Nimm tiffs.

    panotools hat auch noch X-blend im Karton, das hilft bei den Überblendungen
     
  8. tobio

    tobio New Member

    also ich habe es mal getestet. funktioniert recht gut (besser als stitcher) aber ich konnte kein qtvr draus machen - ist vielleicht bei der demoversion nicht möglich?!



    tobio
     
  9. Tambo

    Tambo New Member

    dochdoch, müsste auch mit der demo funzen
     
  10. tobio

    tobio New Member

    so es hat zu einem für mich und hoffe dem kunden zufriedenstellendes ergebnis geführt.
    jetzt muss ich evtl. nur noch die hotspots reinbekommen um die dinger untereinander zu verlinken. mal sehen wie und ob das in PTMac geht. oder ich mach einen raumplan mit roten punkten als standortangebe und mit verlinkung.



    panorama 1

    panorama 2

    panorama 3

    panorama 4



    tobio
     
  11. Tambo

    Tambo New Member

    hotspots gehen auch, es stellt sich jedoch die Frage, ob 0815-user mit den hotspots umgehen können.

    Ein Lageplan ist für sie meistens einfacher....

    So wie's aussieht werden die panos ins Netzt gestellt.
     

Diese Seite empfehlen