Radeon 9800 im G4, Rechner lässt sich nicht einschalten

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ks23, 13. Oktober 2004.

  1. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Der Computer lässt sich einfach nicht einschalten...
    Weiß jemand was man da machen muss??
    Die Karte ist für AGPx2/x4/x8

    Gruß
    Kalle
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Und die Karte ist definitiv in Ordnung und lief in einem anderen Rechner? Wenn ja, in welchem? Oder könnte sie defekt sein?
     
  3. TomPo

    TomPo Active Member

    >Und die Karte ist definitiv in Ordnung und lief in einem anderen Rechner? Wenn ja, in welchem? Oder könnte sie defekt sein?

    Auch wenn die (eine) GraKa defekt sein sollte, so müsste sich meines Erachtens aber wenigstens der Rechner einschalten lassen und bis zu einer bestimmten Stelle hochfahren.

    >Anschluß an das Netzteil des Computers erforderlich, ATI empfiehlt min. ein 300 Watt-Netzteil.

    Haste vielleicht das Netzteil an die GraKa angeschlossen anstatt umgekehrt? Dann bleibt für den Rechner nicht mehr viel Saft übrig. :sabber:
     
  4. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Welche 9800er ist denn das?
    Die 256MB XT soll angeblich nur im G5 laufen.
    Die normal 9800 Pro ist auch nur AGP 2x/4x

    Meine 9800er lief selbst ohne zusätzliche Installation.
     
  5. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Hat sich glaube ich erledigt... ist wohl jetzt hin :angry:
    War ne PC-Radeon.
    Hab die Pins abgeklebt, dann hat er gebootet.
    Hab sie dann unter OS9 geflasht, dabei is' dann n Fehler aufgetreten.

    Rechner neu gebootet, jetzt wird sie vom System Profiler gar nicht mehr angezeigt...

    Hab dann im Karton, noch n Kabel entdeckt, für den Lüfter.
    Angeschlossen, wird aber trotzdem nicht mehr angezeigt ;(

    Ist wohl hinüber oder was meint ihr ??

    Gruß
    Kalle
     
  6. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Kabel für den Lüfter?
    Hat meine nicht. Daran wird es eher nicht gelegen haben.
    Meine hat nur ein extra Stromkabel für einen Anschluß an das Netzteil.

    Auf einem Forum hatte ich mal gelesen, daß bei einem Fehler beim Flashen nur noch hilft die Karte auf einem PC wieder zurückzuflashen. Danach geht sie event. wieder (und kann wieder auf Mac geflasht werden)
     
  7. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Ahso... gut. Dann funktioniert die Karte also noch :)

    Na toll. Jetzt kann ich mir also nen PC kaufen ;(
    So ein Scheiss!

    Kalle
     
  8. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Warum haste Dir nicht direkt ne anständige MAC Radeon 9800Pro gekauft man:confused: ;(
     
  9. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Weil er die gesparten €100,-- lieber in einen PC steckt :D
     
  10. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Oder in ne neue GraKa:rolleyes: :tongue:

    @D_Stahl

    Hast Du was wegen dem Proz. Takt unternommen?
     
  11. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    HA... HA ;(
    Ich finde das bescheuert, dass die Karte nicht mehr im AGP-Bus erkannt wird :angry:

    Weiß denn jemand wo ich kompatible EEPROM her bekomme :confused:

    Gruß
    Kalle
     
  12. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Liegt anscheinend am Digital Audio, der mit der kumulierten Abwärme nicht klarkommt. Die DAs waren nicht für so viel heiße Luft konzipiert. Bin gerade am Hardcore-PC-Lüfter aussuchen. Irgendwie muss ich die ja vernünftig rausbekommen. Die Karte scheint in Ordnung zu sein. In einem QS tritt der Fehler nicht auf. Auch nicht wenn ich die 9800er gegen die originale GeForce2 austausche.
    Ich glaube der wahre Übeltäter ist die 9800er, die wird auf der Rückseite ziemlich heiß. Dummerweise deckt sie bei geschlossenem Deckel genau den Seitelüfter Oberkannte ab. Der Proz wird dann schön von der Seite (bzw. von unten) beheizt.

    Wie warm wird die ganze Geschichte in Deinem QS?
     
  13. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Media Markt. Sind nicht ganz billig, aber Du bekommst gratis eine PC-ATI Radeon 9800 dazu.

    Geh mal zu Omega in der Escholzstrasse. Die können Dir da vielleicht weiterhelfen. Ansonsten bei 3a Computer in der St. Georgener gegenüber Real und mercedes Benz. Die sind ganz kompetent. Oder bei ATI.de mal nachfragen/schauen.
     
  14. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Also daran kann es nicht liegen. In habe die 1.467er Karte ja in einem QS mit Radeon 9800Pro und davor einer GeForce4 Ti gehabt. Mit dem gleichen Ergebnis.

    Im Übrigen unterscheidet sich meine 1.5er überhaupt nicht von der 1.467er. Die haben sich halt nur die rausgesucht die sich bis 1.5GHz stabil übertakten lassen.

    Wenn Du das Problem mit nem anderen Lüfter löst, fress ich nen PC.
     
  15. D_Stahl

    D_Stahl Active Member

    Ich werde Dich auf dem Laufenden halten.
    Hat OWC Dir eine neue Karte geschickt und Du musstest daraufhin die alte zurückschicken oder wie lief das?
     

Diese Seite empfehlen