Rätselhaft gefüllte Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Birgit, 26. September 2002.

  1. Birgit

    Birgit New Member

    Nabbend!

    Frage: - vielleicht hat das jemadn schon mal gepostet unter irgendeiner schlauen Überschrift, und ich erkenne das bloß nicht wieder ... öööhm, jedenfalls ist die Festplatte von meinem kleinen iBook fast randvoll (14,irgendwas GB), wenn ich aber alle Teile einzeln unter Apfel -I mir anschau, komm ich nur auf die Hälfte GB. Papierkorb zeigt leer an - also wo liegt der ganze Kram, wie mach ich ihn sichtbar, und vor allem --- wie werd ich das los????
     
  2. etab

    etab New Member

    Hallo
    Versuche mal unter OS 9 zu starten.Dann müsstest Du alle Files sehen !

    Gruß etab
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    wenn du von x keine ahnung hast dann lass das posten mit hinweise ins 9 er zu booten. das ist der grösste mist der hier immer wieder erzählt wird !!

    such mal im finder nach unsichtbaren dateien.
     
  4. etab

    etab New Member

    Hi Charly.
    Warum denn gleich zu böse sein ? Wie sucht an eigentlich unsichtbare Dateien im Finder ?

    Danke im vorraus
    etab
     
  5. macfux

    macfux New Member

    Monolingual' und werf die ganzen Sprachpakete runter die du nicht brauchst.
    Bringt schon mal 300 - 400 MB.
    Druckergedösel gibts auch jede Menge:))
    Gruß
    macfux
     
  6. charly68

    charly68 Gast

    bei jaguar hast du bei der ordneransicht oben rechts ein feld zum suchen. man bastelt nicht vom 9er system im x system rum !! da brauchen sich viele nicht zu wundern wenn es dann zu problemen führt.
     
  7. charly68

    charly68 Gast

    naja da fehlen aber 7 gb gelle *g*
     
  8. Taipan

    Taipan New Member

    Hi!
    Wie sieht's mit angefangenen mldonkey-downloads aus, die läppern sich schnell zusammen?
     
  9. charly68

    charly68 Gast

    würde ich ja auch drauf tippen, aber der läuft bei ihr noch nicht.
     
  10. johngo

    johngo New Member

    Das hätte ich gerne mal näher erklärt!
    Welche Anwendung, welches Tool
    schaufelt 7GB! an unsichtbaren Daten
    auf den Rechner? Dies alles am
    Anwender "vorbei"? Und wozu?

    johngo
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Unter OS X ? Ja also wenn ich da meine HD im Info fenster ansehe hab ich auch 1,94 GB benutzt - markiere ich alle Objekte und lass mir da die größe anzeigen steht 4 Objekte -> 1,47 GB - fehlen immerhin auch knapp 500 MB -> aber man sollte die swap datei nicht vergessen die OS X anlegt und immer rund um die Uhr damit arbeiet... Deswegen gelten mehr MB als benutzt, als efektiv mit Daten belegt sind .
     
  12. Jab

    Jab New Member

    wow, ne 7GB swap-Partition...
    Da war der Rechner wohl schon ne Weile an und es sind sämtliche Programme geöffnet, oder wie?

    jab
     
  13. kawi

    kawi Revolution 666

    zumindest steht hier nirgendwo das es nicht so ist :)
    Wollt ja auch nur mal anführen das die Daten der einen Anzeige nicht immer gleich sind einer anderen Information ... und wer weiß - so kommt eins zum anderen, hier der swap, da unsichtbares, dort vielleicht noch was im Papierkorb was nicht gelöscht ist, hier und da noch ein kleiner rechenfehler ...
     
  14. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    da muss ich charly recht geben. viele probleme entstehen erst durch den unerfahrenen user.
    unsichtbare dateien kann man mit tools wie tinker tool etc sichtbar machen, aber wenn mann definitiv nicht weiss, was das für dateien sind, dann sollte man wirklich die finger davon lassen.
     
  15. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    traue Dich ruhig mal in Terminal und gehe in die Verzeichnis /tmp und /var/tmp, lösche dort alle Dateien.
    Aber 3x schauen ob Du im richtigen Verzeichnis bist:

    [localhost:~] joern% cd /tmp
    [localhost:/tmp] joern% rm *
    rm: 501: is a directory
    rm: slp_ipc: Operation not permitted
    [localhost:/tmp] joern% rm -rf *
    rm: slp_ipc: Operation not permitted
    [localhost:/tmp] joern%

    --Das operation not permitted kommt daher das diese Ordner nicht mir gehören.--

    [localhost:/tmp] joern% cd /var/tmp/
    [localhost:/var/tmp] joern% rm *
    [localhost:/var/tmp] joern% rm -rf *
    [localhost:/var/tmp] joern%

    Was dort steht ist temporärer Müll.
    Wenn Du z.B. beim Brennen oder DiskImage erstellen abbrichst wird das manchmal nicht automatisch gelöscht.

    Und laß bloß die Geschichten mit unter Classic löschen das ist der größte Blödsinn den man veranstalten kann, denn es hat schon sein Berechtigung das Apple diverses vor den Augen der Ahnungslosen versteckt.
    denn diverse Ordner sind auch unter Classic nicht sichtbar.

    Joern

    Joern
     
  16. Birgit

    Birgit New Member

    Gibts es keine andere Lösung als unter Terminal rumzufleddern?? da trau ich mich nich rein ... Gibts nix mit denen man die unsichtbaren dateien sichtbar mchen kann???
     
  17. johngo

    johngo New Member

    Natürlich! Du kannst unter OS9 mit
    "Gregs Browser" auch unsichtbare Dateien
    bearbeiten und eben löschen!
    In den "Programm-Einstellungen" ist
    dafür ein Menue "Make Invisible"
    (sinngemäss).

    Jedoch solltest Du - wenn Du unter
    OSX/UNIX etwas veränderst, den
    Originalzustand (eben visible oder unvisible)
    nach der Aktion widerherstellen.

    OSX Profis: Bitte steinigt mich jetzt nicht!

    johngo
     
  18. frankwatch

    frankwatch Gast

Diese Seite empfehlen