RagTime Seriennummernfunktion

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von pc13, 14. Oktober 2003.

  1. pc13

    pc13 New Member

    In unseren RT 3 und 4 Formularen haben wir folgende Formel verwendet, um nach Eintrag eines Zeichens in ein bestimmtes Feld eine fortlaufende Seriennummer zu erzeugen: Wenn(A2<>"";SnSeriennummer(C2;C4;A6)""). Dies funktionierte völlig problemlos. Bei der Umstellung auf RT 5 funktioniert die Formel nicht mehr, die geänderte Formel ist nun:Wenn (A2<>"";SnSeriennummer(C2;C4;A6)). Hierdurch wird auch eine fortlaufende Nummer erzeugt, jedoch wird die erste nach Aufruf des Formulars erzeugte Nummer nicht in das entsprechende Feld zurückgeschrieben. Löscht man nun das in Feld A2 einegebene Zeichen und setzt ein neues ein, wird die Seriennummer zurückgeschrieben, jedoch um einen Zähler erhöht. D. h. beim ersten Aufruf wird z.B. die Seriennummer 10 in der Seriennummerndatei eingetragen, diese wird im Formular jedoch nicht angezeigt. Löscht man nun das Zeichen in A2 wird die Nr 11 in die Seriennummerndatei eingetragen und auch zurückgeschrieben. Warum wird jedoch die 10 nur in die Seriennummerndatei eingetragen und nicht ins Formular? Was muß geändert werden?
     
  2. MacELCH

    MacELCH New Member

    Hast Du es schon bei Ragtime probiert ? Die Antworten sehr schnell. Ich weiß leider keine Antwort auf Deine Frage.
     
  3. pc13

    pc13 New Member

    Im Forum von RagTime habe ich den gleichen Text gepostet, bin jedoch dort bisher nur auf die FAQ Datenbank verwiesen worden. Alles was es dort zu dem Thema gibt hatte ich mir jedoch schon vorher ausgedruckt. Den Fehler finde ich aber dennoch nicht!:confused:
     
  4. MacELCH

    MacELCH New Member

    Dann würde ich mich direkt an Ragtime wenden.
     

Diese Seite empfehlen